Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Etihad Airways unterzeichnet neue Partnerschaft mit China Eastern Airlines

Etihad Airways, und China Eastern Airlines haben ein gemeinsames Code Share Abkommen getroffen. Dies ist das Ergebnis umfangreicher Gespräche mit der chinesischen Airline aus Shanghai. Die Partnerschaft ist bereits das 37. Code Share Abkommen der arabischen Fluggesellschaft.

Die Fluggesellschaften werden ihre Kooperation in mehreren Schritten ausbauen. Anfänglich wird China Eastern Airlines ihren Airline-Code MU für ihre Etihad-Flüge zwischen Abu Dhabi und Shanghai einsetzen sowie für Etihad-Flüge außerhalb des eigenen Streckennetzes. Etihad Airways wiederum plant, ihren Airline-Code EY für Flüge des chinesischen Carriers jenseits des Shanghai Hubs einzusetzen.

Des Weiteren wird das Sammeln und Einlösen von Meilen für Mitglieder der Bonusprogramme – Etihad Guest und Eastern Miles – ab Herbst 2012 möglich sein. Das neue Abkommen zwischen Abu Dhabi und China ist am 30. August 2012 in den Ticketverkauf gegangen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN