Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Etihad Airways und Swiss schließen Codeshare-Partnerschaft

Etihad Airways und Swiss International Air Lines (SWISS) haben eine neue Codeshare-Partnerschaft geschlossen. Die Flüge können ab sofort gebucht werden. Im Rahmen der Vereinbarung werden SWISS-Flüge zwischen Genf und Zürich auch unter dem EY-Flugcode von Etihad Airways durchgeführt. Die beiden Städte sind wichtige Destinationen in der Schweiz, die beide von Abu Dhabi aus bedient werden.

Zusätzlich bietet Etihad Airways ihre Flüge zwischen Zürich und Abu Dhabi auch unter dem LX-Code von SWISS an. Die Codeshare-Dienste sind ab sofort buchbar für Reisen ab dem 26. März.

„Dieses Codeshare-Abkommen vergrößert das Angebot von Etihad Airways auf dem Schweizer Reisemarkt. Die Schweiz ist eine wichtige Destination für Reisende aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, den benachbarten Golfstaaten und unserem Asien-Pazifik-Netzwerk“, sagt Peter Baumgartner, Chief Executive Officer von Etihad Airways. „Darüber hinaus stärkt die Partnerschaft die historisch kulturellen, geschäftlichen und touristischen Beziehungen, welche die VAE und die Schweiz über viele Jahrzehnte hinweg verbindet. Für Reisende aus der Schweiz bietet das neue Codeshare-Abkommen mit SWISS Zugang zu Etihads preisgekröntem Service und der Gastfreundschaft, für die Abu Dhabi bekannt ist.”

Die neue Vereinbarung ist Teil der im Jahr 2016 begonnenen Codeshare-Kooperation zwischen der Etihad Aviation Group und der Lufthansa Group, zu der auch SWISS gehört.
Quelle: Etihad Airways





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN