Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Etihad Airways stellt Rekorde bei ihren Passagierzahlen auf

In den ersten 9 Monaten im Jahr 2008 flogen über 4,4 Millionen Passagiere mit der Airline aus Abu Dhabi. Das sind rund 35 Prozent mehr als im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres. Die staatliche Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate ist damit auf dem besten Weg, ihr Ziel von 6 Millionen transportierten Passagieren im Jahr 2008 zu überschreiten.

Rekordzahlen schreibt Etihad auch beim Sitzladefaktor: Von Januar bis Ende September 2008 lag die Sitzauslastung bei durchschnittlich 75 Prozent. Die höchste Sitzauslastung hatte Etihad am 1. August 2008: An diesem Tag flogen weltweit 20.721 Gäste mit der arabischen Airline.



In Europa erreichten die Flüge nach Dublin, Brüssel, Manchester und Paris eine durchschnittliche Auslastung von 80 Prozent in der Economy Class. Besonders beliebt war auch die Asien-Pazifik-Region mit einer durchschnittlichen Sitzbelegung in allen Reiseklassen von 82 Prozent. In der Economy Class lag die durchschnittliche Auslastung sogar bei rund 84 Prozent, angeführt von Manila (94 Prozent), dicht gefolgt von Jakarta (90 Prozent), Sydney (87 Prozent) und Bangkok (83 Prozent).

In der Business Class von Etihad stieg die durchschnittliche Sitzauslastung von Januar bis Ende September 2008 um 7 Prozentpunkte auf 63 Prozent an. Zu den erfolgreichsten Strecken gehörten Toronto (85 Prozent), New York (81 Prozent) und London (79 Prozent).

In den ersten neun Monaten kamen vier neue Destinationen zum Streckennetz von Etihad dazu: Pünktlich zum Sommerflugplan 2008 nahm Etihad Flüge nach Peking auf. Seit dem 1. August fliegt Etihad täglich die indischen Städte Kozhikode und Chennai an. Als erste Airline aus der Golfregion bedient Etihad seit dem 5. August auch Minsk in Belarus. Im Dezember folgen dann Non-Stop-Flüge nach Almaty in Kasachstan sowie nach Moskau in Russland.



Zum Winterflugplan 2008 stockt Etihad zudem ihre Verbindungen nach Sydney auf insgesamt 11 wöchentliche Flüge auf. Hinzu kommt ein dritter täglicher Flug nach London Heathrow. Mit Beginn des Sommerflugplans 2009 fliegt die Airline aus Abu Dhabi außerdem täglich nach Melbourne im australischen Bundesstaat Victoria.

www.etihadairways.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN