Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Etihad Airways rüstet Flotte mit Breitband-Internet aus

Etihad Airways, und die Panasonic Avionics Corporation haben eine umfassende Vereinbarung zur Einführung eines neuen Unterhaltungs- und Kommunikationssystems (IFEC) an Bord der Langstreckenflotte der Fluggesellschaft unterzeichnet.


Neben dem klassischen Unterhaltungsprogramm, das umfangreiche Audio- und Videoinhalte bereitstellt, verfügen dann alle Maschinen auch über Live-TV und Breitband-Internetzugang für die Nutzung privater Smartphones oder Notebooks. Das auf 10 Jahre ausgelegte Abkommen umfasst mit AeroMobile zusätzlich auch Mobilfunkdienste.

Neben den 16 Flugzeugen, die bereits mit dem IFEC-System eX2 ausgestattet sind, werden zusätzlich 100 Flottenneuzugängen der Typen Airbus A380, Boeing 787 und Boeing 777-300ER damit ausgerüstet. Das IFEC-System eX3 findet Anwendung bei der Airbus A350-Flotte.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN