Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Etihad Airways fliegt nach Singapur und Brisbane

Etihad Airways nimmt im Herbst 2007 Flüge nach Singapur und Brisbane in ihr Streckennetz auf. Ab 28. September fliegt die staatliche Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) dreimal wöchentlich ab Abu Dhabi über Singapur nach Brisbane.

Für die schnellste Verbindung von Deutschland über Abu Dhabi nach Singapur oder Brisbane empfiehlt sich der Abflug von Frankfurt mit Rückflug nach München. Den Gästen von Etihad stehen mit dem Flugpartner Air Berlin günstige Zu- und Abbringerflüge aus vielen Städten Deutschlands zur Verfügung. In Verbindung mit dem Etihad Flugticket kann außerdem das Rail & Fly Angebot der Deutschen Bahn zugebucht werden.

Singapur ist neben Bangkok, Jakarta, Kuala Lumpur und Manila die fünfte Destination im Asien-Pazifik-Raum. Mit Brisbane bedient Etihad Airways die zweite Destination in Australien. Seit Ende Juni 2007 fliegt die Airline täglich nach Sydney.

www.etihadairways.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben