Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ethiopian Airlines erweitert Streckennetz in Afrika

Im Oktober bereichern gleich zwei neue afrikanische Destinationen das große Streckennetz von Ethiopian Airlines: Ouagadugu und Lubumbashi. Ouagadugu, die Hauptstadt von Burkina Faso wird via Addis Abeba ab 26. Oktober auf sechs wöchentlichen Flügen mit den zahlreichen innerafrikanischen und weltweiten Destinationen der Airline verlinkt sein. Burkina Faso ist nicht nur auf Grund der sich entwickelnden Lebensmittel- und Textilindustrie ein interessantes Ziel, auch die jährlichen Filmfestspiele gelten in Afrika als wichtiger Anziehungspunkt. Zweitgrößte Stadt und Business-Metropole des Kongos, Lubumbashi, wird ab dem 27. Oktober vier mal wöchentlich über den Hub Addis Abeba an das große Netzwerk der Ethiopian Airlines angeschlossen sein.

www.ethiopianairlines.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN