Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Erweitertes Messe- und Kongressprogramm im Jubiläumsjahr

Kanada präsentiert sich als Gastland auf der Wiesbadener Fachmesse – Verband der Veranstaltungs-Centren EVVC weitet Engagement aus – „1. Deutscher Live-Marketing-Tag“ bezieht als Fachkongress Stellung zu Trends und Perspektiven der Direkt-Kommunikation – „Rund 75 Prozent der Ausstellungsflächen sind bereits fest gebucht“, so die Veranstalter Beate Nöhre und Thomas Krohne.
Mit Beginn der heißen Phase blicken die Veranstalter der „World of Events“ überaus positiv auf das Zwischenergebnis der Fachmesse, die am 16. und 17. Januar 2008 in den Rhein-Main-Hallen von Wiesbaden zum zehnten Mal stattfinden wird. „Die Nachfrage der Aussteller ist anhaltend groß – rund drei Viertel der Standflächen sind bereits fest gebucht“, so Beate Nöhre, Geschäftsführerin von CC Corporate Communications und Veranstalterin der „World of Events“. Thomas Krohne, Geschäftsführer der Wiesbadener Rhein-Main-Hallen Betriebsgesellschaft, ergänzt: „Für die Jubiläumsmesse rechnen wir mit neuen Rekordzahlen bei Besuchern, Kongressteilnehmern und Ausstellern.“

Zum ersten Mal präsentiert sich ein Gastland aus Übersee den Besuchern der internationalen Fachmesse für Marketing und Event: Kanada wird in Halle 9 einen umfassenden Überblick zu den zahlreichen und vielfältigen Möglichkeiten bieten, die der zweitgrößte Staat der Erde für die Branche bereit hält. Die abwechselungsreichen Landschaften von den Rocky Mountains bis zu den großen Seen, Metropolen wie Vancouver und Toronto, dazu eine facettenreiche Vielzahl von Hotels und Restaurants: Dies alles stellt für Unternehmen und Veranstalter eine enorme Bandbreite an Möglichkeiten für Marketingmaßnahmen im Rahmen von Messen, Events, Kultur- und Sportveranstaltungen sowie Incentives dar.

Auf diese Zielgruppe der Besucher ist auch der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. EVVC fokussiert, der sein Engagement auf der „World of Events“ 2008 noch einmal verstärken wird. „Wir wollen die Messe zum Branchentreffpunkt für die Veranstaltungswirtschaft in Deutschland machen“, erklärt EVVC-Präsident August Moderer. Der 300 Mitglieder starke Organisation ist die einzige Interessenvertretung der Stadthallen, Kongreßzentren, Arenen, Event-Locations, Mehrzweckhallen und Sportstätten im europäischen Raum, und wird sich – übrigens als einziger Verband – mit einem Gemeinschaftsstand in Halle 9 präsentieren.

Am Abend des ersten Messetages wird die „WoE-Night“ – fast schon traditionell – Raum für persönliche Gespräche der Besucher und eine lange Partynacht bieten. In den Salons des Kurhauses Wiesbaden rund um den Konzertsaal erwartet die Gäste ab 19.30 Uhr ein großes Büfett, dessen kulinarische Highlights die Köche von „Käfer’s“ präsentieren werden. Das anschließende Unterhaltungsprogramm startet mit „Pavlo  Band“ aus Kanada. Der von den Canadian Independent Awards zum „Weltkünstler 2004“ gewählte Künstler tourt im Juni und Juli 2008 mit seiner Band durch Europa, und wird zur WoE-Night in Wiesbaden einen Ausschnitt seines musikalischen Könnens darbieten. Das Wiedersehen mit der „Robbie-Williams-Tribute-Show“ wird sicher nicht nur die weiblichen Gäste erfreuen: Bereits vor zwei Jahren sorgte das Double des britischen Stars mit seiner Live-Show für Begeisterung im Konzertsaal. Wenn die Formation „Soul Kitchen“ anschließend mit ihren temperamentvollen Rhythmen die Bühne erobert, dann bleibt wirklich kein Tanzbein mehr ruhig stehen. Die neun Spitzenmusiker um Frontmann John Davis und Sängerin Maloy Lozanes werden das Beste aus 50 Jahren Soul von Earth, Wind  Fire, Aretha Franklin, Stevie Wonder, Tina Turner bis Kool and the Gang spielen.

Ein besonders lukratives Angebot bietet die Deutsche Bahn den Fachbesuchern der „World of Events“: Sie können zum Vorzugspreis von 69 Euro für Hin- und Rückfahrt in der 1. Klasse nach Wiesbaden reisen – gleich von welchem deutschen Bahnhof aus. Das Angebot gilt für alle Züge der Bahn und für Reisen nach Wiesbaden zwischen dem 14. und 19. Januar und ist ab sofort über der Hotline 01805-311153 unter dem Stichwort „World of Events“ zu buchen. Gleichzeitig haben die Messeveranstalter ihr Service-Angebot für Gäste und Aussteller in den Rhein-Main-Hallen weiter verbessert, um dem eigenen Anspruch an die Leitmesse für die Branche erneut gerecht zu werden.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben