Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Erweiterte Prestige Class Lounge am Incheon International Airport eröffnet

Korean Air hat ihre erweiterte Prestige Class Lounge am internationalen Flughafen in Incheon eröffnet. Die neue, 1.100 Quadratmeter große Lounge bietet 160 Sitzplätze liegt neben der bestehenden Prestige Class Lounge, in der zurzeit 290 Passagiere auf 1.226 Quadratmetern Platz finden. Zusammen bieten die beiden Lounges den Business-Class-Reisenden des vielfach ausgezeichneten Drehkreuzes höchsten Komfort.

Die neue Erweiterung wurde nach zwei Jahren Entwurfs- und zwei Monaten Bauzeit fertig gestellt. Insgesamt umfasst die Lounge jetzt 450 Sitze und bietet Geschäftsreisenden auf 2.326 Quadratmetern alle Annehmlichkeiten, die sie erwarten. Die Lounge wurde mit dem Ziel gebaut, Passagieren von Korean Air ein Höchstmaß an Ruhe und Exklusivität zu bieten, und verfügt über eine moderne Ausstattung.

Korean Air ist die erste koreanische Fluggesellschaft, die einen Lounge-Bereich ausschließlich für weibliche Reisegäste bietet, der über einen Schlafraum und einen Kosmetikbereich verfügt.

Zudem können Geschäftsreisende eine Vielzahl exklusiver Annehmlichkeiten genießen, darunter einen geschmackvoll eingerichteten Speiseraum für Gruppenreisende sowie luxuriös eingerichtete individuelle Dusch-Kabinen.

Weiterhin plant Korean Air die Erweiterung der bestehenden First Class Lounge und die einer weiteren Lounge (KAL OAL Lounge), deren Nutzung exklusiv für die SkyTeam Partner und einige ausgewählte Airlines vorgesehen ist, die von Incheon aus operieren.

www.koreanair.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben