Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Erstes W Hotel Russlands hat in St. Petersburg eröffnet

Die Design- und Lifestyle-Marke W Hotels ist für ihre trendigen Hotels in internationalen Metropolen bekannt. Gestern, am 20. April 2011, eröffnete W St. Petersburg mitten im Zentrum St. Petersburg – als erstes W Hotel Russlands. Das puristische Interieur, die ausgewählten Designelemente, modernste Technologie und extravagante Lichtinstallationen stehen in Kontrast mit der Romantik und dem Traditionsreichtum der historischen Stadt. Kein geringerer als Alain Ducasse zeichnet für alle kulinarischen Konzepte des W St. Petersburg verantwortlich. Damit präsentiert der französische Starkoch zum ersten Mal seine Kreationen in Russland. Auch das urbane Bliss Spa aus New York kommt mit seinem ungewöhnlichen Stil zum ersten Mal nach Osteuropa.



W St. Petersburg mit 137 Zimmern, vier W Suiten, drei Fantastic Suiten, zwei WOW Suiten und einer Extreme WOW Suite ist ein Märchen im modernen Stil – mitten im Venedig des Nordens, wie St. Petersburg auch genannt wird. Schritt für Schritt zeigt das Innere des Hotels neue Facetten – so wie das Fabergé Ei, das den mehrfach ausgezeichneten Architekten und Designern Antonio Citterio, Patricia Viel und Partnern als Inspiration diente. Weltweiten State-of-the-Art-Komfort mixen sie mit lokalen Einflüssen aus Mode, Musik und Design nach der Rezeptur der W Hotels. So entstand W St. Petersburg als modernes Wunder – in genialer Harmonie mit der barocken Umgebung.

Zimmer

WOW-Aussichten, offene Raumgestaltung, edle Materialien, viel Glas und feinste Stoffe erfreuen nicht nur Designliebhaber. Modernste Technologie und das minimalistische Interieur kommt durch die großzügigen Räume perfekt zur Geltung. Die Designer setzen klare Linien mit Lichtkontrasten gekonnt in Szene und sorgen für ein avantgardistisches und stilvolles Flair. Jedes Zimmer ist mit hochmoderner Technologie wie Flatscreen LCD Fernseher, High Speed Internet, iPod Docking Stations und dem legendären W Bett ausgestattet – mit hochwertigster Bettwäsche und kuscheligen Kissen. In den geräumigen Bädern finden die Gäste ihren eigenen kleinen Wellnessbereich mit den besten Bliss Spa Produkten im Mini Format und sogar einem wasserfesten Fernseher als Spiegel.



Restaurant und Bar

Für die kulinarischen Genüsse im Restaurant miX in St. Petersburg, der glamourösen miXup Bar und der Terrasse zeichnet Sternekoch Alain Ducasse verantwortlich. Das Konzept im W St. Petersburg ist für ihn das erste Engagement in Russland. Das Restaurant empfängt seine Gäste mit einem Mix aus eleganter Kunst und modernen Design Elementen. Auch auf den Tellern serviert das Team von Alain Ducasse einen Mix aus internationalen Gourmet Raffinessen und russischen Einflüssen aus der offenen Showküche. Über 120 korrespondierende Weinsorten stehen im Weinkeller zur Auswahl. Besonderes Special: Auch für das Zimmer Service Menü ist das Team von Alain Ducasse zuständig.

W St. Petersburg ist mehr als nur Hotel – es ist ein Lustobjekt und gesellschaftlicher Treffpunkt. Hot Spot der Stadt wird die miXup Bar im 8. Stock des Hotels und auch auf der Terrasse werden wechselnde DJs für den richtigen Beat und Soundtrack für einen Club Abend vom Feinsten sorgen.

Spa

Relaxgarantie in sexy Ambiente verspricht das erste Bliss® Spa in Osteuropa. Dem Räucherstäbchen-Standard setzt das hippe Spa aus New York ein munteres Loungekonzept entgegen – mit Jazz und R’N’B Musik, Champagner und Brownies. Weltweit schwören Promis wie Rihanna oder Molly Sims auf die legendäre Triple Oxygen Behandlung, die Maniküre und Pediküre mit heißer Milch und Mandeln oder das Peeling mit Blutorange und weißem Pfeffer. In sechs Behandlungsräumen und einer stilvollen Saunalandschaft auf insgesamt 360 Quadratmetern können sich Hotelgäste und auch externe Gäste entspannen.

Konferenzen

W St. Petersburg ist ein Spielplatz für Kreative. Für private Events, Geschäftsmeetings oder exklusive Cocktail Empfänge stehen 170 Quadratmeter zur Verfügung – entspannte Lounge Musik begleitet die Teilnehmer und Gäste in die stylischen Räumlichkeiten. Luxus wird hier nicht nur durch das avantgardistische Design sondern durch den Service neu definiert. Der Whatever/Whenever Service macht jeden Moment magisch. Von Laufschuhen um 5 Uhr früh bis hin zu einer Privat-Führung durch die Eremitage oder einer Badewanne voller Champagner werden zu jeder Tages- und Nachtzeit alle Wünsche nach dem Motto „Whatever/Whenever®“ erfüllt – solange sie legal sind.

Lage

Das Hotel liegt im kulturellen Zentrum, unweit des prächtigen Winterpalastes, der beeindruckenden Eremitage und dem berühmten Mariinsky-Theater. So ist nicht nur die das Lichtermeer der pulisierenden Stadt, sondern sogar die goldene Fassade der St. Isaaks Kathedrale von einigen Zimmern aus zu sehen.

www.wstpetersburg.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben