Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Erstes Selbstbedienungs-Hotel Dänemarks

Online buchen, per Kreditkarte zahlen und ohne Rezeption einchecken – das neue Omena Hotel in Kopenhagens Bahnhofsviertel ist das erste Selbstbedienungs-Hotel Dänemarks. Nach der Buchung im Internet auf www.omenahotels.dk erhalten Hotelgäste per E-Mail oder SMS den elektronischen Zugangscode zu Hotel und Zimmer.

Wenig Personal garantiert bei der zur finnischen Low-Budget-Hotelkette gehörenden Unterkunft in der Colbjørnsensgade im Kopenhagener In-Stadtteil Vesterbro besonders preiswertes Übernachten: Eine Nacht in einem Zimmer für bis zu vier Personen ist im Omena Hotel Copenhagen bereits ab 299 Kronen (ca. 40 Euro) buchbar. Die Preise im Omena Hotel sind jedoch flexibel und richten sich nach Angebot und Nachfrage. So zahlen Gäste am Wochenende oder beispielsweise an Messe- oder Veranstaltungstagen mit hoher Nachfrage mehr.

Das neue Omena Hotel – zuvor Comfort Hotel Europa – bietet kein Frühstück an, aber in der Umgebung gibt es Cafès und Bäcker. Alle 212 Zimmer sind mit eigenem Bad, TV, Wasserkocher und Kühlschrank ausgestattet und bieten gratis WLAN-Internetzugang.

Das Omena Hotel Copenhagen liegt nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof und von Kopenhagener Attraktionen entfernt wie dem Vergnügungspark Tivoli, der Shoppingmeile Strøget oder zu angesagten Cafés, Restaurants, Modeboutiquen sowie zum Kulturzentrum Kødbyen, dem alten Schlachthof von Vesterbro. Der einstige Arbeiter- und Rotlichtstadtteil hat sich in den vergangenen zehn Jahren zu einem angesagten Szene- und Wohnviertel verwandelt. Weitere Informationen: Omena Hotel Copenhagen, Colbjørnsensgade 5–11, DK-1652 Kopenhagen V, www.omenahotels.dk.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben