Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Erstes Mileage-Plus-Mitglied, das diesen Status erreicht hat

Einige Meilen hoch über dem amerikanischen Mittleren Westen, irgendwo auf halbem Weg zwischen der Atlantik- und der Pazifikküste, erreichte ein United Airlines (NYSE: UAL) Passagier auf Flug 942 von Los Angeles nach Chicago an diesem Wochenende erstmalig in der Unternehmensgeschichte seine zehnmillionste Flugmeile.

Tom Stuker, Autoverkäufer aus Chicago, ist seit 1982 Mitglied im Vielfliegerprogramm Mileage Plus und hat seitdem 5.962 United-Flüge absolviert, inklusive 200 Flügen nach Australien und fast 30 nach Asien. Stuker hat Airports von allen 50 US-Staaten besucht und zudem 70 Reisen nach Hawaii unternommen. .

Stuker ist der wohl einzigartigste Vielflieger von United, der erste, der seit dem Start von Milage Plus 10 Millionen Meilen erflogen hat. Um es verständlich zu machen: Damit kann ein Reisender 400 Mal die Erde umrunden, 20 Mal zum Mond und zurück fliegen oder zwischen den beiden größten United-Drehkreuzen, Chicago und Houston 5.400 Mal hin und her fliegen.

“Wir schätzen es, dass Tom Stuker seit drei Jahrzehnten mit uns fliegt“, sagt Jeff Smisek, President und Chief Executive Officer der United Continental Holdings. “Wir danken ihm für seine Treue zu unserer Airline und wollen ihm auch für seine nächsten zehn Millionen Flugmeilen besten Service gewähren.“

Was macht ein solcher Vielflieger, der seit 29 Jahren jeden Monat im Durchschnitt 29.000 Meilen in der Luft ist? “Ich schlafe nicht so viel wie ich eigentlich möchte“, sagte Stuker, “aber ich habe herausgefunden, dass ich in der Ruhe, die mich oben umgibt, sehr kreativ sein kann. Auf langen Flügen hatte ich einige meiner besten, innovativen Geschäftsideen.”





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben