Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Erstes Courtyard Hotel in Bangkok eröffnet

Das Courtyard by Marriott Hotel Bangkok ist eröff­net – und damit die gehobene Mitteklassemarke von Marriott International in Thailand eingeführt. Inhaber des neuen Hauses mit 318 Zimmern ist die The Erwan Group PLC. General Manager ist Nicholas Tse, Director of Sales and Marketing ist Thaveechai Lertaramratanais.

Das Courtyard by Marriott Hotel Bangkok liegt an der Rajdamri Road im Herzen von Bangkok und damit in direkter Nachbarschaft von Restaurants, Bürogebäuden, Ein­kaufszentren und Botschaften. Der Bangkok International Airport ist in etwa 30 Minu­ten Fahrtzeit zu erreichen. Die Hochbahn von Bangkok, die eine gute Verbindung in weitere Stadtteile bietet, ist nur wenige Schritte entfernt.

Das Hotel verfügt über 314 elegante Zimmer und vier Suiten. Jedes Zimmer ist mir ei­nem komfortablen Arbeitsbereich, Highspeed Internet und einem großen LCD Flach­bildschirm-Fernseher ausgestattet. Für eine ganz besondere Entspannung wird in naher Zukunft das “Treatments on Two” sorgen: In zwei Wellness-Räumen wird zwischen der Kräutermassage und der Peeling-Behandlung ein Essen serviert. Ein Fitness-Center und ein Außenpool mit Whirlpool runden das Angebot ab.

Das Restaurant MoMo Café bietet ein umfassendes Speisenangebot zu attraktiven Preisen, für Nachtschwär­mer lockt die MoMo Bar mit Cocktails und exquisiten Snacks.

Weitere Informationen und Buchung unter den kostenfreien Marriott Reservierungsnum­mern: Deutsch­land: 0800/1 85 44 22, Österreich: 0800/29 67 03, Schweiz: 0800/55 01 22 oder über www.marriott.de.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben