Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Erstes 4-Sterne-Superior Hotel im Eichsfeld eröffnet

Mit einer gelungenen Eröffnungsveranstaltung wurde das neue 4-Sterne-Hotel im Eichsfeld, dem Gebiet zwischen Harz und Werra, in Betrieb genommen. Zu diesem Anlass waren unter anderem Vertreter der Wirtschaft und politische Prominente der Landes- und Kommunalebene wie der Thüringer Ministerpräsident Dieter Althaus, Werner Henning (Landrat des Landkreises Eichsfeld), Europaabgeordneter Rolf Berend und Staatssekretär Christian Juckenack geladen.

Höhepunkt war neben der offiziellen Schlüsselübergabe die Aushändigung des Zertifikates „4-Sterne Superior“ für das Hotel durch den Geschäftsführer der DEHOGA Thüringen Dirk Ellinger. Laut Ellinger sind für das Prädikat „4-Sterne“ nach dem Punktesystem des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes mindestens 380 Punkte notwendig. Das „Hotel am Vitalpark“ erreichte insgesamt 575 Punkte und bekam deshalb als einziges 4-Sterne-Hotel im Eichsfeld den Zusatz „Superior“ verliehen.

Hoteldirektor Stefan Uhlmann ist sich sicher, mit dem umfangreichen Angebot des Hotels insbesondere gesundheits- und wellnessorientierte Gäste für das Hotel gewinnen zu können. Sie erwartet im direkt angrenzenden Vitalpark nicht nur ein Bade- und Saunabereich der Superlative, auch eine große Wellnessoase und ein Sport- und Therapiebereich stehen zur Verfügung.

Durch die direkte Anbindung an die A38 und die verschiedenen Tagungsräume mit modernstem technischen Equipment und Kapazitäten bis zu 250 Personen sind auch für Tagungen und Events beste Voraussetzungen gegeben.

www.hotel-am-vitalpark.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben