Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Erste eigene Lounge außerhalb des Heimatflughafens Abu Dhabi

In der Luft genießen Passagiere von Etihad Airways bereits seit Jahren einen erstklassigen Service, der durch namhafte Preise wie den Skytrax Award ausgezeichnet wurde. Um ihre Passagiere auch am Boden nach allen Regeln der „Etihad-Servicekunst“ zu verwöhnen, hat die Airline bereits im Frühjahr an ihrem Heimatflughafen in Abu Dhabi eine neue luxuriöse Premium Lounge eröffnet. First und Business Class-Gäste können sich hier unter anderem im einladenden Six Senses Spa die Wartezeit bis zum Abflug kurzweilig gestalten. Nun möchte Etihad diesen Service auch in Deutschland anbieten und öffnet die erste Premium Lounge außerhalb des Heimatflughafens Abu Dhabi im Terminal 2 des Frankfurter Flughafens.

Im Abflugbereich E gelegen, befindet sich die Premium Lounge vor der Sicherheitskontrolle zum Abfluggate von Etihad. Drei Stunden vor dem Abflug können die Gäste hier Platz nehmen und das beeindruckende Business- und Relaxkonzept der Lounge genießen. Dabei soll diese nicht nur die Wartezeit bis zum Abflug angenehmer gestalten. Vielmehr erhalten Etihads First- und Business Kunden hier die Möglichkeit, Geschäftliches und Angenehmes effektiv und stressfrei miteinander zu verbinden.

Business und Entspannung auf 275 m²
Auf rund 275 Quadratmetern bietet die Etihad Premium Lounge Platz für 46 Diamond First und Pearl Business Class-Fluggäste. Eine Fine Dining Area mit reichhaltigem Buffet sowie einem „à la carte“-Menü, luxuriöse Sitzecken und ein hochmoderner Businessbereich stehen den Gästen zur Verfügung. Für eine reibungslose Abwicklung aller Geschäftstätigkeiten sorgen vier internetfähige Apple i-MACs (24 Zoll), Arbeitsplätze für Laptops, ein Drucker sowie ein Telefon für kostenlose Gespräche im Großraum Frankfurt und dem Etihad Service Center für kurzfristige Buchungsänderungen. Darüber hinaus ist die gesamte Lounge mit Wifi ausgestattet.

Die Lounge selbst setzt auf ein dezentes, hochmodern eingerichtetes Ambiente mit hellen, bequemen Sesseln und viel Tageslicht. Um den höchsten Ansprüchen gerecht werden zu können, wurde die Lounge mit Möbeln von einigen der weltweit renommiertesten Designer ausgestattet. Darunter auch der bekannte italienische Möbelhersteller Poltrona Frau, der vor allem auf exklusive Lederausstattung spezialisiert ist und auch den Ferrari-Innenraum gestaltet.

Den Gästen stehen internationale und deutsche Magazine und Tageszeitungen, ausgewählte Kaffeespezialitäten und TV-Entertainment (Bang & Olufsen Flatscreens, 40 Zoll) zur Verfügung. Ein Gebetsraum rundet das Angebot ab.

Zudem können sich die Gäste in den geschmackvoll eingerichteten Badezimmern frisch machen oder eine entspannende Dusche genießen. Es steht jeweils eine Duschkabine für Frauen und Männer zur Verfügung.

www.etihadairways.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben