Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Erste Brandschutz zertifizierte Hotelgruppe in Deutschland

Als erste deutsche Hotelgesellschaft sind die Dorint Hotels & Resorts künftig Brandschutz zertifiziert. Das erste Hotel der Kette, das sich ab sofort mit dem Qualitätssiegel für Brandschutz in Hotels „Safehotel-Star“ schmücken darf, ist das Dorint Kongresshotel Mannheim. Safehotels haben sich zu besonderen Maßnahmen hinsichtlich des Brandschutzes bereit erklärt. Die Initiative der Feuerwehrverbände der Europäischen Union beruht auf den drei Säulen: baulicher Brandschutz, abwehrender Brandschutz und Schulung des Personals.

Pro Jahr werden in Deutschland rund 200.000 Brände gemeldet. Die Erfahrung der Feuerwehr zeigt, dass praktisch zu jeder Zeit irgendwo ein Brand ausbrechen kann. „Gerade in Hotels stellt die Brandgefahr eine besonders ernste Bedrohung von Leben und Gesundheit der Gäste dar, da diese durch fehlende Ortskenntnis extrem gefährdet sind. Deshalb haben wir uns entschlossen, alle Dorint Hotels und Resorts im Bereich Brandschutz zertifizieren zu lassen“, erklärt Michael H. Göldner, Geschäftsführer Neue Dorint GmbH.
Die größten Defizite bestehen nach Aussage von Göldner nicht im baulichen Bereich, sondern hinsichtlich der Brandschutzausbildung des Personals. Grund sei unter anderem die in der Branche übliche starke Fluktuation. In Zusammenarbeit mit den örtlichen Feuerwehren und unter Zuhilfenahme spezieller Schulungs-CDs soll diese Wissenslücke nun geschlossen werden. So wurden beispielsweise im Dorint Kongresshotel Mannheim alle 120 Mitarbeiter inklusive Auszubildender durch eine Fachkraft der Berufsfeuerwehr geschult. Das neu erworbene Wissen mussten die Mitarbeiter anschließend in einer Prüfung unter Beweis stellen.

Dorint Hotels





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben