Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Eröffnung geplant für 2008

Zukünftig Courtyard by Marriott und Marriott Executive Apartments in der „Dubai Internet City“

Marriott International wird sein Hotel Portfolio in Dubai 2008 mit zwei neuen Hotels am RiverWalk in Dubais erster Freihandelszone, der „Dubai Internet City Free Zone“ erweitern. Eigentümer des Courtyard by Marriott RiverWalk mit 300 Zimmern und der Marriott Executive Apartments RiverWalk mit 120 Wohneinheiten ist die Capital Partners FZ LLC, eine amerikanische Kapitalgesellschaft und Entwickler des Projektes RiverWalk. Mit der Eröffnung dieser beiden Komplexe wird Marriott International dann mit insgesamt sieben unterschiedlichen Hotels in Dubai vertreten sein.

Die beiden Häuser werden gemeinsam zentral auf einer Seite des RiverWalks liegen, einem gemischt genutzten Entwicklungsprojekt mit einer Investitionssumme von einer Milliarde US-Dollar. Erreichbar ist die „Dubai Internet City“ von der Sheikh Zayed Road aus, der Hauptverbindung zwischen Stadtzentrum und Jebel Ali, dem Standort des zukünftigen internationalen Flughafens von Dubai. In der direkten Umgebung liegen noch „Dubai Media City“ und „Dubai Knowledge Village“ mit einem hohen Potential an Geschäftsreisenden.

Innerhalb eines 130.000 Quadratmeter großen Grundstückes werden mit den Hotels insgesamt über 460.000 Quadratmeter Büroräume, Wohnungen und Ladenflächen entstehen. Ein Teil der Hotelzimmer wird Ausblick auf einen künstlichen Fluss samt Insel oder die Boulevards auf beiden Seiten haben. In unmittelbarer Umgebung werden Restaurants, Galerien und Boutiquen entstehen.

Für das leibliche Wohl und Unterhaltung bietet das Courtyard by Marriott RiverWalk, Dubai Internet City ein Restaurant mit Kiosk und Internet Café sowie ein Spezialitätenrestaurant und eine Lobby Lounge und Bar. Zur Freizeitgestaltung wird ein Außen-Swimmingpool sowie ein getrennter Fitnessbereich für Männer und Frauen inklusive Sauna und Whirlpool zur Verfügung stehen. Geschäftsreisende erhalten Unterstützung im Business Center, 24-Stunden-Zimmerservice sowie Mini-Bar in den Zimmern sind Service-Standards. Für kleinere Konferenzen und Feiern stehen etwa 300 Quadratmeter Veranstaltungsfläche inklusive eines 200 Quadratmeter großen zweiteilbaren Saals und drei weiteren Besprechungszimmern zur Verfügung.


Die Marriott Executive Apartments RiverWalk, Dubai Internet City werden modern eingerichtete Wohneinheiten für Langzeit-Gäste mit einem, zwei oder drei Schlafzimmern bieten. Voll eingerichtete Küchen, TV- und Unterhaltungssysteme im Appartement sowie zwei Telefonleitungen inklusive Fax, Dataport und Anrufbeantworterfunktion stehen den Gästen ebenso zur Verfügung wie eine separate Lounge, zusätzliche Lagerflächen, Lobby mit Briefkästen und Parkplätze. Zu den weiteren Services gehört eine Willkommens-Tour, Zimmer-, Reinigungs- und Einkaufsservice, kostenfreier Kaffee und Tee am Morgen sowie flexibles, rund um die Uhr verfügbares Personal.

Marriott International ist in Dubai derzeit mit dem JW Marriott Dubai (351 Zimmer), Renaissance Dubai (281 Zimmer), Marriott Executive Apartments Dubai (172 Einheiten), Courtyard by Marriott Green Community (165 Zimmer ) und dem Marriott Executive Apartements Green Community (43 Einheiten) vertreten.

Marriott





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN