Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Eröffnung des Renaissance Barcelona Fira Hotel

Mit dem Renaissance Barcelona Fira Hotel eröffnet innerhalb eines Jahres bereits das zweite Barcelona-Haus der Lifestyle-Marke von Marriott International. Der aktuelle Renaissance-Zugang verfügt über 357 spektakuläre Zimmer. Am Plaza Europa gelegen ist das Haus dank seines einzigartigen Designs und seiner Architektur auf dem besten Weg, ein Wahrzeichen Barcelonas zu werden.

Mitten im Stadtzentrum bietet das Renaissance Barcelona Fira Hotel einen Rückzugsort in einem von Wachstum und Fortschritt geprägten Stadtviertel. Die mutige und originelle Architektur des Hauses besteht aus zwei 110 Meter hohen Türmen, deren Verbindungsstück ein spektakuläres Panorama-Restaurant und eine Aussichtsterrasse bilden.


Als urbane Oase der Regeneration und Ruhe windet sich rund um die glatte Fassade des Bauwerks ein vertikaler Garten mit 300 Palmen und Pflanzen aus fünf Kontinenten. Auch in den Gängen und im Atrium grünt und blüht es.


Das Haus verfügt über drei Restaurants und Bars, zu denen das Panorama-Restaurant Palmer mit mediterraner Küche inmitten eines vertikalen Gartens gehört. Die Dachterrassenbar El Cel bietet einen fantastischen Rundumblick auf Barcelona, während die Lobby-Bar Oasis Snacks und Getränke serviert. Für Erholung sorgen der Dachterrassen-Pool, ein Hallenbad, Fitnessraum und Solarium. Der Veranstaltungsbereich befindet sich im 27. Stock. Er umfasst über 100 Quadratmeter an Tagungsflächen sowie elf flexibel gestaltbare Tagungsräume inklusive neuester Technik.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben