Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Eröffnung des Hyatt Regency Hongkong im Stadtteil Sha Tin

Mit der Eröffnung des Hyatt Regency Hongkong, Sha Tin am 11. Februar 2009 feierte Hyatt Hotels and Resorts nach dreijähriger Pause die Rückkehr der Marke Hyatt Regency nach Hongkong. Das 567 Zimmer und Suiten umfassende Hotel in zentraler Lage, direkt neben der Chinese University of Hongkong, ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen. Sehenswürdigkeiten wie der Hongkong Science Park und der Hongkong Jockey Club befinden sich in unmittelbarer Nähe. Die Gäste des Hyatt Regency Hongkong, Sha Tin genießen spektakuläre Aussichten auf den Tolo Harbour und können unter außergewöhnlichen Restaurants, verschiedenen Tagungsmöglichkeiten sowie großzügigen Spa- und Freizeiteinrichtungen wählen. Als erstes und derzeit einziges Hotel in Hongkong verfügt es über einen Camp-Hyatt Kinderclub, der sonst nur in Hyatt-Urlaubsresorts zu finden ist. Für Langzeitgäste
stehen 133 Long Stay Suiten mit kleiner Küche und separatem Eingang bereit.

Die Standardzimmer des Hyatt Regency Hongkong, Sha Tin haben eine Größe von 35 Quadratmetern und sind mit einem hellen, durch eine Glaswand vom eigentlichen Raum abgeteilten Badezimmer ausgestattet. Von der 230 Quadratmeter großen Präsidentensuite schweift der Blick auf den Tolo Harbour und den Berg Ma On Shan. Um von der wunderschönen Umgebung des Stadtteils Sha Tin zu profitieren und so viel Außenfläche wie möglich zu schaffen, integrierte das Architekturbüro Wong Tung & Partners mehrere Terrassen und Balkone in das Gebäude. Übergroße Fenster spenden viel natürliches Licht und lassen die Barriere zwischen Raum und Landschaft verschwinden.

Zwei Restaurants und eine Bar sorgen für das leibliche Wohl der Gäste: Im „Cafe“ auf Lobby-Level präsentieren vier Show-Küchen internationale Gerichte und lokale Spezialitäten frisch aus Pfanne, Wok und Grill. Ein Stockwerk höher befinden sich die „Tin Tin Bar“ und das chinesische Restaurant „Sha Tin 18“, das durch authentische, kantonesische Küche zu begeistern weiß.

Ebenfalls auf Lobby-Level befinden sich der 1.000 Quadratmeter große Tagungsbereich mit dem Hyatt Regency Ballroom, der auf 430 Quadratmetern Platz für bis zu 384 Gäste bietet, und drei sogenannte „Salons“. Sowohl der Ballroom als auch die Salons verfügen über eine eigene Auffahrt und einen privaten Eingang.

Die Etagen 24 bis 26 nimmt der Regency Club ein. Auf der Dachterrasse offeriert die Regency Club Lounge kontinentales Frühstück, Tee und Kaffee sowie Cocktails und Canapés am Abend. Mit der Regency Meeting Suite steht Club-Mitgliedern auf dem 25. Stock ein weiterer exklusiver Tagungsbereich zur Verfügung.

Seine günstige Lage in Sha Tin, dem Stadtteil mit der nachweislich saubersten Luft in ganz Hongkong, und seine vom üppigen Grün des Ma On Shan geprägte Umgebung machen aus dem Hyatt Regency Hongkong, Sha Tin ein Stadthotel mit Resortcharakter. So stehen sportbegeisterten Gästen ein 25 Meter langer beheizter Außenpool, ein Whirlpool, eine Sonnenterrasse, ein Fitness-Center und ein Tennisplatz zur Verfügung. Und das bereits aus den Hyatt-Ferienresorts bekannte Camp Hyatt-Konzept bietet Kindern zwischen drei und 12 Jahren eine große Bandbreite an Aktivitäten und Abenteuern rund um die Kultur, Geschichte und Umgebung Hongkongs.

Das „Melo Spa“ auf der fünften Etage verdankt seinen Namen einer weiteren lokalen Spezialität: der Pomelo-Frucht, die auch Sha Tin Grapefruit genannt wird. Schale und Fruchtfleisch der Pomelo sind daher auch Bestandteil der Signature-Treatments des Spa. Neun Behandlungsräume, vier davon mit eigener Terrasse, sorgen für Entspannung nach einem ereignisreichen Tag in der Metropole. Ein großer Massageraum für Kopf-, Nacken- und Fußmassagen wurde mit zwölf speziell angefertigten Behandlungsliegen ausgestattet und eignet sich somit perfekt für einen ausgedehnten Wellnessnachmittag unter Freundinnen und Freunden.

Das Hyatt Regency Hongkong, Sha Tin ist neben dem preisgekrönten Grand Hyatt Hongkong auf Hongkong Island in Wan Chai das zweite Hyatt Haus in Hongkong. Für das dritte Quartal 2009 ist zudem die Eröffnung des Hyatt Regency Hongkong, Tsim Sha Tsui geplant. Im Jahr 1969 hatte das Hyatt Regency Hongkong als erstes Hyatt-Haus außerhalb Nordamerikas eröffnet und damit den Grundstein für Hyatt als globalen Hotelanbieter gelegt.

Über Hyatt Regency:

Ihr klassisch-modernes Design und ihre hervorragende Lage in Geschäftszentren rund um den Globus machen die Hotels der Marke Hyatt Regency zur perfekten Wahl für Geschäftsreisende. Alle Häuser bieten umfangreiche Tagungs- und Konferenzmöglichkeiten, ein innovatives Zimmerdesign, voll ausgestattete Fitnesscenter, außergewöhnliche Restaurants und Bars sowie Regency Clubs.

www.hyatt.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN