Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Eröffnung am 14. August im Terminal 2

Am südlichen Lufthansa Drehkreuz beginnt eine neue Dimension des Reisens: First Class Kunden und HON Circle Member können ab dem 14. August das exklusive Ambiente einer Lufthansa First Class Lounge genießen. Wie bereits in Frankfurt, wird auch die Münchner First Class Lounge über viele Annehmlichkeiten verfügen. Ein Gourmet-Restaurant, ein Barbereich, Arbeitsräume, eine Cigar Lounge und exklusive Bäder gehören dann ebenfalls zur Ausstattung.

Der besondere Service für die Münchner Kunden: Der Zu- und Ausgang zu und von der Lounge ist sowohl über die Ebene 4 (EU Abflüge), als auch über die Ebene 5 (Non EU Abflüge) möglich. Exklusive Pass- und Sicherheitskontrollen innerhalb der Lounge ermöglichen einen direkten Ebenenwechsel für die ankommenden und abfliegenden Passagiere. „Der Anteil unserer First Class Gäste und HON Circle Member ist in den vergangenen Jahren überproportional gestiegen. Wir sind sicher, dass sich dieser Trend mit dem neuen Angebot fortsetzen wird“, sagt Thomas Kluehr, Konzernbeauftragter und Leiter Hubmanagement München.

Die First Class Lounge erstreckt sich über zwei Ebenen auf insgesamt 860 Quadratmetern. Auf der unteren Ebene der Lounge (Ebene 04) befindet sich die Lobby zusammen mit dem Servicebereich für den Limousinentransfer. Sofern der Fluggast von einer Vorfeldposition abfliegt, erwartet ihn hier ein Chauffeur, der ihn in einer Limousine direkt von der Lounge zum Flugzeug bringt.

In der oberen Etage der Lounge (Ebene 05) hat der Fluggast die Möglichkeit, sich zu entspannen oder die Zeit bis zum Abflug effektiv zu nutzen. Separate Arbeitsräume laden dazu ein, sich ungestört auf die nächste Besprechung vorzubereiten. Erholung findet der Fluggast im exklusiven Badbereich: Moderne Badezimmer mit Dusche oder Jacuzzi sorgen für Erfischung vor oder nach einer langen Reise. Auf komfortablen Relaxchairs können es sich die Gäste bequem machen.

Zum Genießen laden der Barbereich und das Restaurant der First Class Lounge ein. Hier verwöhnen die Köche der LSG Sky Chefs die Gäste mit ausgewählten kulinarischen Köstlichkeiten, wie einem täglich wechselnden Angebot an Sushi, regionalen Bioprodukten und internationalen Spezialitäten. Die erlesene Getränkeauswahl enthält zudem 43 Jahrgänge Armagnac. Rauchern steht eine eigene Cigar Lounge mit Snacks und Getränken zur Verfügung. Lufthansa Mitarbeiter sorgen während des gesamten Aufenthaltes für das Wohl der Gäste und kümmern sich um deren Wünsche.



Bereits vor Betreten der Lounge kommen First Class Passagiere und HON Circle Member in den Genuss weiterer Serviceeinrichtungen. Dazu gehören der Valet Parking Service, separate Check-in Einrichtungen sowie Fast Lanes an den zentralen Sicherheitskontrollen.



Mit der Eröffnung der neuen First Class Lounge stehen den Lufthansa-Kunden in München insgesamt fünf Lounges auf einer Fläche von insgesamt über 3.700 Quadratmetern zur Verfügung.

www.lufthansa.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben