Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Erneut Pionier in Sachen technischer Entwicklung

Technologie-Premiere in der Hotellerie: Mit hochmodernen Selbstbedienungs-Terminals für den Check-in läuten die Fairmont Hotels & Resorts eine neue Ära im Bereich Gästeregistrierung ein. Als erstes Haus der größten Luxushotelgesellschaft Nordamerikas, die auf einen breiten Erfahrungsschatz in der Entwicklung neuer Technologien zurückgreift, wird das Fairmont Royal York in Toronto den Service anbieten. Weitere Hotels werden noch in diesem Jahr folgen.

An den Kiosken kann der Gast schnell und einfach ein- und auschecken und seinen Zimmerschlüssel entgegennehmen, wobei er von noch mehr Wahlmöglichkeiten und Transparenz profitiert. Eine Neuheit in der Branche stellt die ausgefeilte Zimmerauswahl-Funktion dar, die es dem Gast ermöglicht, auf Basis seiner ursprünglichen Reservierung sein bevorzugtes Hotelzimmer auf einer grafischen Karte auszuwählen – ähnlich der Sitzplatzwahl bei Airline-Kiosken.

Als Partner für das maßgeschneiderte System konnte die Fairmont-Gruppe mit IBM eines der führenden Technologieunternehmen weltweit gewinnen. Die Lösung basiert auf dem bewährten e-Access Check-in Kiosk des Herstellers, der Hard- und Soft-ware genauso zur Verfügung stellt wie Implementierung und Systembetrieb.



Zu den weiteren Services der Terminals gehört beispielsweise der „Wireless Guest Ambassador”, der den Gast bei der Nutzung unterstützt. Zudem können Kunden an den Kiosken künftig bereits vom Hotel aus für alle Air Canada-Flüge einchecken und den Boarding Pass in Empfang nehmen. Auch Gruppen profitieren von dem neuen System: Veranstaltungsorganisatoren haben die Möglichkeit, personalisierte Nachrichten und Ablaufpläne für Teilnehmer zu publizieren, die diese direkt ausdrucken können. Auch die Eintragung für das Treueprogramm „Fairmont President’s Club“ ist am Kiosk möglich.

Die Fairmont Hotels & Resorts zählen in der Hotelbranche zu den Vorreitern in Sachen technischer Entwicklung. Bereits seit über einem Jahrhundert steht der Name Fairmont für Top-Hotellerie und Service auf höchstem Niveau; derzeit umfasst die Kollektion 45 unverwechselbare Hotels in acht Ländern.






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben