Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Entspannt reisen dank Kooperation von Lufthansa und Deutscher Bahn

Ob geschäftlich oder privat – mit Rail & Fly kommen Lufthansa-Gäste entspannt und nun auch besonders günstig zu ihrem internationalen Lufthansa-Flug. Ab sofort wird die Fahrt von mehr als 5.600 Bahnhöfen in Deutschland zu fast allen deutschen Flughäfen, von denen Lufthansa verkehrt, wesentlich günstiger: Eine einfache Fahrt in der 2. Klasse ist nun bereits für 19 Euro buchbar, in der 1. Klasse kostet ein Rail & Fly-Ticket 39 Euro. Neu ist, dass das Rail & Fly-Ticket direkt im Anschluss an die Buchung eines internationalen Lufthansa-Tickets unter www.lufthansa.com gebucht werden kann. Außerdem kann das Ticket wie bisher auch im Reisebüro, über das Lufthansa Call Center und die Lufthansa-Verkaufsschalter an den Flughäfen erworben werden.

Auf Wunsch wird der Gast am Ende der Flugbuchung auf der Lufthansa-Website per Link auf die Website der Deutschen Bahn weiter geleitet und kann das Rail & Fly-Bahnticket dort separat buchen. Der Reisende wählt seine Zugverbindungen von einem beliebigen Bahnhof aus und druckt das Online Rail & Fly-Ticket selbst aus. Es kann, wie das Flugticket, per Kreditkarte oder per elektronischem Lastschriftverfahren bezahlt werden.

Lufthansa kooperiert schon seit mehreren Jahren mit der Deutschen Bahn AG, um die Anreise zu den Flughäfen zeitsparend und kostengünstig zu gestalten. Dabei ist es erklärtes Ziel, im Rahmen der Initiative „Luftverkehr für Deutschland“ die enge Verknüpfung des Luft- und Schienenverkehrs durch neue Angebote weiterzuentwickeln. Mehr Informationen zum Rail & Fly-Ticket von Lufthansa, auch mit der Liste der möglichen Flughäfen, sind unter www.lufthansa.com aufgeführt.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben