Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ende 2007 eröffnet COLUMBIA Hotels & Resorts im Nordseebad ein neues Vier-Sterne-Hotel

Frischer Wind an der Nordsee: Die COLUMBIA Hotels & Resorts mit Stammsitz Zypern und Deutschland-Headquarter in Hamburg baut in exponierter Lage im Nordseebad Wilhelmshaven ein neues Vier-Sterne-Hotel. Mit Blick auf den Großen Hafen an der Jadestraße gelegen, erfüllt das Hotel mit ca. 120 Gästezimmern sowie gastronomischen Einrichtungen und Angeboten für Tagungen alle Anforderungen an ein modernes Business- und Leisure-Hotel. COLUMBIA Hotels & Resorts bringt das Wissen und die Erfahrungswerte von weiteren sechs Hotels in Deutschland und auf Zypern mit ein.



Im Zusammenhang mit dem Bau des Jade Weser Ports, der in diesem Sommer beginnt und 2010 abgeschlossen sein soll, wird über eine Milliarde Euro in den Tiefwasserhafen, 16 neue Containerbrücken und in die Hafeninfrastruktur investiert. Zahlreiche Folgeinvestitionen sind bereits avisiert, alle im thematischen Bezug zum Hafen. „Der Bedarf an Übernachtungskapazität und vor allem auch Seminar- und Tagungskapazität wird sich in den nächsten Jahren in Wilhelmshaven deutlich verstärken“, so Jochen Emmerich, Direktor Sales & Marketing der Hotelgruppe.

Klein, aber extrafein. Mit sechs exklusiven Häusern haben sich die COLUMBIA Hotels & Resorts ihre Position am Hotelmarkt gesichert. Das ungewöhnliche Portfolio umfasst Vier- bis Fünf-Sterne-Domizile in Travemünde, Rüsselsheim, Bad Griesbach und auf der Mittelmeerinsel Zypern. Hervorragende Golf-Möglichkeiten, ungewöhnliche Spa-Konzepte, erstklassige Kulinarik sowie beste Bedingungen für Tagungen, Meetings und Incentives sind die Highlights der sechs Häuser. Sie bilden die Hoteldivision der COLUMBIA Shipmanagement mit Sitz auf Zypern – einer der größten Schiffsmanagement-Gesellschaften der Welt.



Weitere Informationen unter Tel.: 040 – 36 13 04 – 460 und www.columbia-hotels.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben