Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Emirates landet erstmalig mit dem A380 in Heatrhow

Debut an der Themse: Zum ersten Mal ist gestern ein Emirates Airbus A380 im Liniendienst in London Heathrow gelandet. Emirates bedient die Strecke Dubai – London ab jetzt täglich mit dem Airbus A380. EK 001 startet um 7:45 Uhr (Zeiten jeweils Ortszeit) in Dubai und erreicht Heathrow um 11:35 Uhr. Unter der Flugnummer EK002 startet der Rückflug um 13:45 Uhr und erreicht Dubai um 0:30 Uhr am darauffolgenden Tag.

Die Emirates A380 ist mit 489 Sitzplätzen ausgestattet, was gegenüber der ebenfalls auf der Strecke eingesetzten Boeing 777 eine Kapazitätserweiterung von 40 Prozent bedeutet. Im aktuellen Winterflugplan bietet Emirates acht tägliche Flüge von Dubai nach London, fünf davon nach Heathrow, drei nach London-Gatwick.

Emirates war der erste und ist mit insgesamt 58 festbestellten Jets mit weitem Abstand der größte Kunde des Airbus A380. Aktuell wurden bereits drei A380 an die Fluggesellschaft ausgeliefert. London ist nach New York die zweite Destination die im Liniendienst mit der A380 angeflogen wird. Ab dem 1. Februar 2009 plant die Fluggesellschaft zudem Sydney und Auckland in den Linienflugdienst des Superjumbos aufzunehmen

* alle Zeiten Ortszeit





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN