Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Emirates führt einen Treibstoffzuschlag ein

Die in Dubai beheimatete Fluggesellschaft Emirates führt für Buchungen die ab dem 1. März 2012 getätigt werden einen Treibstoffzuschlag ein. Die Flüge verteuern sich durch den Zuschlag in der Economy um rund 16,00 Euro bis 24,00 Euro. Reisende in der Business- und First Class müssen zwischen 70,00 Euro und 86,00 Euro mehr auf den Tisch des Hauses legen. Die steigenden Energiepreise scheinen auch an der Fluggesellschaft die eigentlich an der Quelle sitz nicht spurlos vorüber zu gehen. Geschäftsreisende, die einen Flug mit Emirates planen, können den Treibstoffzuschlag umgehen, indem sie bis zum 29. Februar ihre Buchung getätigt haben.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben