Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Emirates fligt ab Juli 2012 nach Barcelona und legt zusätzlichen Madridflug auf

Emirates verstärkt sein Engagement in Spanien: Ab dem 3. Juli 2012 nimmt die Fluggesellschaft Barcelona in das globale Streckennetz auf und erhöht ab Juli 2012 ihre tägliche Nonstopverbindung von Dubai nach Madrid auf zwei tägliche Flüge. Die spanische Hauptstadt wurde im August 2010 erstmals angeflogen. Mit der Verdopplung der Flugfrequenz nach Madrid und der Aufnahme von Barcelona als 30. Emirates-Destination in Europa reagiert die Fluggesellschaft auf die steigende Nachfrage nach Flugverbindungen in Richtung Spanien.


Flug EK185 startet in Dubai täglich um 6.55 Uhr und erreicht Barcelona um 12.00 Uhr. Der Rückflug EK186 verlässt Barcelona um 16.40 Uhr und landet um 1.00 Uhr des Folgetages in Dubai. Auf der Strecke werden Jets vom Typ Boeing 777-300ER, die in einer Drei-Klassen-Konfiguration (First/Business/Economy) Platz für 360 Passagiere bieten, eingesetzt. Ab 2. Juli 2012 erhöht Emirates zusätzlich die tägliche Verbindung nach Madrid. Flug EK143 wird ebenfalls durch Jets vom Typ Boeing 777-300ER in einer Drei-Klassen-Konfiguration bedient und verlässt Dubai um 14.25 Uhr mit Ankunft in Madrid um 20.20 Uhr. Der Rückflug EK144 startet in Madrid um 22.10 Uhr und landet in Dubai um 7.15 Uhr des Folgetages (alle Zeiten jeweils Ortszeiten).





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben