Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Einziges deutsches Haus unter den 50 besten Hotels der Welt

Im renommierten internationalen Hotel-Ranking des US-Finanzmagazins Institutional Investor findet sich in diesem Jahr nur ein deutsches Hotel unter den Top 50 der Welt: der Steigenberger Frankfurter Hof in Frankfurt am Main.

Alljährlich veröffentlich das in New York ansässige Wirtschafts- und Finanzmagazin Institutional Investor sein internationales Hotel-Ranking. Die besten Hotels der Welt werden dort nach einer Umfrage unter internationalen Top-Führungskräften, die mindestens 52 Nächte im Jahr in einem Hotel verbringen, aufgelistet. Neben so bekannten Häusern wie dem St. Regis in New York, dem Mandarin Oriental in Bangkok, den Four Seasons in Singapur und Paris, dem Claridges in London oder dem Imperial in Tokio steht als einziges deutsches Haus der Steigenberger Frankfurter Hof unter den 50 Spitzenhotels.
„Unter den ersten 50 waren wir noch nie“, so der Generaldirektor des Steigenberger Flaggschiffes, Gerhard Mitrovits. „Meine Mitarbeiter und ich sind stolz auf diese Auszeichnung, welche uns beflügeln wird, noch besser zu werden.“ Die kontinuierliche Qualitätsverbesserung, die neuen Food- und Beverage-Konzepte, die permanente Steigerung der Annehmlichkeiten für die Gäste und die überdurchschnittliche Dienstleistung haben sich ausgezahlt, ist der international erfahrene General Manager überzeugt.



Steigenberger





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben