Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Einreise mit Business Visum wieder möglich

Die Konsulate der Republik Indien lockern die rigiden Visa-Bestimmungen der vergangenen Monate: Die CIBT Visum Centrale informiert, dass Geschäftsrei­sende nun wieder mit einem Visum der Kategorie Business in Indien einreisen können. Dies bestätigten die einzelnen indischen Konsulate in Berlin, Ham­burg, Frankfurt und München.

Die neue Regelung, dass ein Business Visum ausreichend ist, gilt für alle Geschäftsreisenden – selbst für Techniker und Monteure, die bei einem deutschen Unternehmen angestellt sind und von dieser Firma für Arbeitsauf­träge nach Indien entsendet werden. Ein Employment Visum, das zuvor für viele Geschäftsreisezwecke nötig war, wird von den Konsulaten nur noch ausgestellt, wenn der Antragsteller einen Arbeitsvertrag mit einem indischen Unternehmen vorlegt.



Detaillierte Informationen zu den Visumbestimmungen der einzelnen Konsulate, benötigten Dokumenten und die entsprechenden Anträge können unter www.visum-centrale.de heruntergeladen werden.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben