Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Eine Airline der neuen Generation ist geboren

Die Hochzeit von SN Brussels Airlines und Virgin Express hat zur Geburt von Brussels Airlines geführt, einer neuen Generation von Airline. Das neue Produktangebot von Brussels Airlines richtet sich nach den tatsächlichen Bedürfnissen der neuen Generation von Geschäftsreisenden wie auch Low Cost Reisenden: Flexibilität, Service und Zeitersparnis für die Einen, und eine Garantie auf den günstigsten Flugpreis für die Anderen. Die neuen Produkte sind ab sofort buchbar, der erste Flug von Brussels Airlines wird sich am 25. März 2007 in den Himmel erheben.

Brussels Airlines: Ein neuer Stil

Der neue Name bedeutet eine perfekte Beschreibung der Tätigkeit von Brussels Airlines. Denn von ihrer Heimatbasis Brüssel aus verbindet die Airline die europäische Hauptstadt mit über 50 europäischen Zielorten wie auch mit etlichen interkontinentalen Destinationen.

Das Logo, ein „b“ in modernem Design, symbolisiert sowohl Brüssel wie auch Belgien. Die grafische Gestaltung besteht aus einer Reihe von Ellipsen, die für das erweiterte Netzwerk der Fluggesellschaft stehen, aber auch das Motiv der Beleuchtung einer Start- und Landebahn aufnehmen.

Das Blau erinnert an die Werte von SN Brussels Airlines, die fortgeführt werden, während mit dem Rot die „low cost“- Farben von Virgin Express aufgenommen werden. In der Airline Branche steht Blau für Vertrauen und Verlässlichkeit, während Rot jugendlich und dynamisch ist.

Der neue Name wird der Öffentlichkeit in Belgien mit einem Fernsehspot vorgestellt, und in ganz Europa wird eine Kampagne im Januar 2007 beginnen. Bis zum 24. März 2007 werden alle Flüge unter den Markennamen SN Brussels Airlines und Virgin Express betrieben, am 25. März 2007 hebt dann der erste Brussels Airlines Flug ab.

Zwei Produkte, die auf den Stellungnahmen von mehr als 5.000 Passagieren beruhen.

Brussels Airlines ist eine Geburt der Hochzeit von SN Brussels Airlines und Virgin Express. Die Airline der neuen Generation hat die besten Eigenschaften ihrer Eltern geerbt. Werte wie Pünktlichkeit, Verlässlichkeit, hervorragender Service, Mitarbeiter mit umfassenden Sprachkenntnissen, niedrige Flugpreise, Bedienung der primären Flughäfen und beste Qualität sind jeden Tag an der Tagesordnung bei Brussels Airlines.

Brussels Airlines glaubt vollkommen daran, auf die tatsächlichen Bedürfnisse ihrer Kunden zu hören. Es ist das Resultat einer Marktstudie, bei der über 5.000 Passagiere befragt wurden, dass sich diese realen Bedürfnisse der Kunden in den vergangenen Monaten und Jahren beträchtlich geändert haben.

Neil Burrows, der scheidende CEO, erklärt: „Heutzutage sind selbst Geschäftreisende wesentlich preisbewusster. Die Attraktivität der traditionellen, hochpreisigen Business Class ist auf kurzen Strecken deutlich geringer geworden. Mindestens für die Hälfte derjenigen, die aus beruflichen Gründen fliegen, ist der Preis zum entscheidenden Grund für ihre Wahl geworden. Dieses Phänomen hat das Reise-Einkaufsverhalten in einer großen Zahl von Unternehmen beeinflusst. Allerdings brauchen Geschäftsreisende mehr denn je Flexibilität und Service… und sie wollen so wenig Zeit wie möglich am Flughafen verlieren.“

Aber nicht nur die Bedürfnisse von Geschäftsreisenden haben sich geändert, auch die Erwartungen von Privatreisenden sind heute andere.

Burrows fügt hinzu: „Es gibt eine steigende Zahl von Passagieren, die nach dem günstigsten Preis suchen. Der Erfolg der Low Cost Airlines ist ein handfester Beweis dafür. Brussels Airlines hat hingehört, was alle ihre Passagiere (sowohl Geschäftsreisende wie Low Cost Kunden) wünschen, und hat zwei Produkte geschaffen, die ihren Bedürfnissen exakt entsprechen.“



Zwei Produkte auf einer Linie mit den Bedürfnissen des Marktes: Zeitersparnis und Service oder Low Cost

Brussels Airlines hat auf die Entwicklung des Verhaltens und der Bedürfnisse von Fluggästen reagiert, und hat zwei Produkte geschaffen, die genau diese Erwartungen erfüllen.



Damit bietet Brussels Airlines ihren Kunden die Wahl zwischen Produkten, die genau der Marktentwicklung entsprechen und hat eine neue Generation von Economy Class entwickelt. Diese neue Generation wird das traditionelle Duo Economy/Business ersetzen.



Philippe Vander Putten, der künftige CEO, sagt dazu: „Wir bieten zwei neue Produkte an. Zum einen haben wir b.flex, das perfekt die Bedürfnisse von Geschäftsreisenden erfüllt, die so viel Zeit wie möglich einsparen wollen, und ein hohes Niveau von Service benötigen, ohne dass es die Welt kosten soll. Andererseits haben wir b.light, wo wir die niedrigsten Flugpreise garantieren. Bis heute hatte Virgin Express ein Low Cost Angebot mit etwa 20 Zielorten – künftig bietet Brussels Airlines Low Cost Tarife zu etwa 50 Destinationen ab Brüssel. Letztlich bedeutet das: Wir senken unsere Preise auf einer deutlich größeren Anzahl von Strecken.“

Umbuchbare Tickets, kürzere Schlangen, mehr Freigepäck, Zeitersparnis und Qualitäts-Service zu bis 50% niedrigeren Preisen

b.flex ist die völlig neue Lösung für Reisende, die Zeit sparen möchten und einen hohen Service Standard benötigen.

b.flex bedeutet wertvolle Zeitersparnis am Flughafen Brüssel :

Besonders schneller Check-In und Priorität beim Zugang bedeutet, dass Sie nur 30 Minuten vor dem Start am Flughafen sein müssen.

Spezielle „fast-track“ Sicherheitskontrolle zu Hauptzeiten

Keine Schlangen, weil b.flex Passagiere Priorität beim Einsteigen haben

b.flex Passagiere sitzen im Flugzeug vorne, steigen also bei der Ankunft schneller aus

b.flex bietet auch höhere Freigepäckgrenzen (bis zu 30 Kilo) und bis zu zwei Stücke Handgepäck (insgesamt 12 Kilo).

b.flex bietet auch mehr Komfort an Bord, die Fluggäste können sich ihren Sitzplatz aussuchen, Speisen, Getränke und Zeitungen werden kostenlos angeboten.

Ein b.flex Ticket bietet mehr Flexibilität :

Passagiere können am Reisetag ohne Aufpreis einen früheren Flug nehmen.

Ihre Reisepläne ändern sich? Kein Problem mit b.flex – ihr Flugpreis wird ersetzt, sie können also einen anderen Flug buchen.

b.flex Kunden können mehr und schneller Privilege Meilen sammeln.

Verglichen mit der konventionellen Business Class, wie sie von unseren Mitbewerbern angeboten wird, sind b.flex Tickets bis zu 50% günstiger, sind auch als Hin- und Rückflugtickets erhältlich und kommen heutigen Geschäftsreisenden damit stärker entgegen. Dazu kommt noch, je früher Sie ein b.flex Ticket buchen, desto günstiger ist es.



Zusammengefasst heißt das: b.flex bietet das beste Preis-Leistungsverhältnis dank der Flexibilität der Tickets, Zeitersparnis am Flughafen und günstigeren Tarifen.



Drei Mal so viele Low Cost Flüge ab Brüssel Airport. Ab 49 € einschl. Steuern.

b.light ist die Antwort von Brussels Airlines für Fluggäste, die ganz auf Low Cost Tickets achten, bei einfachen wie auch Hin- und Rückflügen. Aber b.light Passagiere können sicher sein, Qualität und einen hohen Service Standard an Bord unserer Flugzeuge zu bekommen, mit Getränken und Snacks, die zu günstigen Preisen angeboten werden. Ein b.light Ticket für den einfachen Flug gibt es schon ab 49 €, einschließlich Steuern, Service und einem Lächeln. Und wiederum gilt, je früher Sie buchen, desto weniger zahlen Sie.

Aber b.light geht noch einen Schritt weiter, indem eine Garantie auf den niedrigsten Flugpreis gegeben wird. Effektiv heißt das: Falls ein Passagier am Tag der Buchung bei einer anderen Airline einen niedrigeren Preis für einen vergleichbaren Flug findet, wird Brussels Airlines die Differenz erstatten.

b.light ist das einzige Low Cost Produkt einer Airline, das die Teilnahme an einem Full Service Vielfliegerprogramm einschliesst. Dabei bietet Privilege die Wahl zwischen rund 800 Destinationen, um Meilen zu sammeln oder auszugeben. Zudem gestattet Privilege den Kunden das Sammeln von Meilen beim Telefonieren, beim Mieten eines Leihwagens, Einsatz der Kreditkarte, Hotelbuchung und sogar beim Einkauf im Supermarkt.

b.light bietet drei Mal so viele Low Cost Ziele – mehr als 50 erstrangige europäische Flughäfen zu unschlagbaren Preisen.

Lang- und Mittelstrecken (Helsinki, Tel Aviv und Moskau)

Wegen der anderen Ansprüche unserer Langstreckengäste (13 Zielorte in Afrika) und Mittelstreckenpassagiere (Helsinki, Moskau und Tel Aviv) wird Brussels Airlines auf diesen Routen weiterhin Business und Economy Class anbieten.

Auf den Flügen nach Helsinki, Moskau und Tel Aviv wird es Verbesserungen beim Komfort geben, so wird der Mittelsitz in der Business Class stets frei bleiben.

Darüber hinaus wurde der Service auf unseren Afrika Strecken in diesem Jahr bereits umfassend aufgewertet, mit Flachbettsitzen in der Business Class und neuen ergonomischen Sitzen in der Economy. Diese Verbesserungen haben bereits einen begeisterten Zuspruch bei unseren Kunden gefunden.

Sommer 2007

Europa:

Ab dem kommenden Sommer bietet Brussels Airlines mehr als 50 europäische Premium-Ziele. Darunter sind die wichtigsten europäische Hauptstädte und Business Ziele, wie auch die sonnigsten unter den touristisch interessanten Regionen. Auf fast allen Strecken bietet Brussels Airlines mehr tägliche Verbindungen als jeder Wettbewerber an.

Athen, Barcelona, Bari, Berlin Tempelhof, Berlin Schönefeld, Bilbao, Birmingham, Budapest, Bologna, Bristol, Brüssel, Casablanca, Catania, Faro, Florenz, Frankfurt, Genf, Göteborg, Hamburg, Helsinki, Kopenhagen, Lissabon, London Gatwick, London Heathrow, Lyon, Madrid, Malaga, Manchester, Marseille, Mailand Malpensa, Mailand Bergamo, Moskau, München, Murcia, Neapel, Newcastle, Nizza, Oslo, Paris CDG, Palma de Mallorca, Palermo, Porto, Prag, Rom, Sevilla, St. Petersburg, Stockholm Bromma, Straßburg, Toulouse, Turin, Valencia, Venedig, Warschau, Wien.

Afrika:

Abidjan, Banjul, Casablanca, Conakry, Dakar, Douala, Entebbe, Freetown, Kigali, Kinshasa, Luanda, Monrovia, Nairobi, Yaounde.

Nord Amerika:

Toronto, New York, Chicago sowie mehr als 20 weitere Ziele via New York und Chicago.

Mittlerer Osten und Golf:

Tel Aviv, Abu Dhabi und Dubai.

Asien:

Beijing

www.brusselsairlines.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben