Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ein Domizil nicht nur für Kunstliebhaber

Budapest-Reisenden bietet das neue Alfa Art
Hotel der Drei-Sterne-Superior-Kategorie eine ganz besondere
Kombination. Das im Oktober 2005 eröffnete Haus liegt am Donauufer
inmitten einer 1,2 Hektar großen Gartenanlage, etwa 20 Autominuten
vom Stadtzentrum entfernt. Wie der Name des Hotels verrät, steht
neben Natur vor allem Kunst im Mittelpunkt: In der hoteleigenen
Galerie sind Originalwerke ungarischer Künstler aus den 1960er und
1970er Jahren ausgestellt – Kunst genießen und kaufen ist durchaus
erwünscht!

Gäste kommen im Alfa Art Hotel in insgesamt 42 klimatisierten
Zimmern verschiedener Kategorien unter. Neben zwei
behindertengerechten Zimmern ist auch ein Apartment verfügbar. Alle
Zimmer sind mit Bad, Telefon, Fernseher, Minibar und Internetzugang
ausgestattet. Eine Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Frühstück
und Nutzung der hoteleigenen Sauna ist bis Ende März 2006 ab
umgerechnet 66 Euro pro Zimmer buchbar. Von April bis Oktober starten
die Zimmerpreise bei 78 Euro.



Im Hotelrestaurant sind ungarische und internationale Speisen zu
fairen Preisen im Angebot. Bei gutem Wetter lockt die Grillterrasse
hinaus ins Grüne.

Für Tagungen und Kongresse in grüner, künstlerischer Umgebung
bieten sich die drei unterschiedlich großen Veranstaltungsräume des
Alfa Art Hotel an. 15 bis 180 Personen finden hier Platz. Je nach Art
des Events steht moderne Konferenztechnik zur Verfügung.

Buchung und Information: Alfa Art Hotel***superior, H-1039
Budapest, Királyok útja 205, Kossuth Lajos Üdülőpart 102,
Telefon 0036/1/4530060 oder 0036/1/4533428, Fax 0036/12408150,
Internet www.alfaarthotel.hu (auf Englisch abrufbar),
E-Mail sales@alfaarthotel.hu.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben