Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

ehotel erweitert Kooperation mit onesto

onesto und der Berliner Hotelvermittler ehotel erweitern die gemeinsame Schnittstelle um die Funktion einer zentralen Abrechnung über die AirPlus Reisestellenkarte.

Die Integration der Bezahlung in die Buchung vereinfacht Prozesse, schafft Transparenz, ermöglicht Ausgabenkontrolle und reduziert Kosten. Unternehmen profitieren von der detaillierten Kostenübersicht unter Berücksichtigung firmeneigener Zusatzdaten im AirPlus Information Manager.

Stimmen zur Kooperation:

„Wir freuen uns unseren Partnern zusammen mit ehotel nun eine zentrale Abrechnungslösung für Hotelbuchungen anbieten zu können“, erläutert onesto Geschäftsführer Thomas Lünenborg und fügt hinzu:“ Gerade Unternehmen, in denen keine Corporate/ Walking Cards vorhanden sind bzw. auf Grund der eigenen Richtlinien nicht ausgegeben werden können haben mit der Reisestellenkarte ein umfassendes Tool zur professionellen Bezahlung von Geschäftsreisen.“

Interessierte Kunden können sich bei ehotel oder über das eigene Reisebüro beraten lassen. Darüber hinaus bieten namenhafte Geschäftsreiseketten wie z.B. BCD, CWT, FCm und auch die Deutsche Bahn mit OBT individuelle Firmenlösungen in Kombination mit der onesto Booking Engine an.

www.ehotel.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben