Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ehemaliges Terminal E wird „multifunktionale Business- und Eventfläche“

Das ehemalige Abflugterminal E erlebt sein Comeback als „multifunktionale Business- und Eventfläche“: In unmittelbarer Nähe zum Flugfeld und zentral am Airport gelegen, können ab Januar nächsten Jahres auf rund 6.500 Quadratmeter beispielsweise Präsentationen, Firmenveranstaltungen und Ausstellungen durchgeführt werden. Eine große Fensterfront gibt dabei den Blick auf die Flughafenkulisse frei.

„Die Nachfrage nach außergewöhnlichen und zugleich zentral gelegenen Veranstaltungsorten ist gerade in Düsseldorf vorhanden“, so Karin Möllers, Leiterin des Bereiches Non-Aviation. „Direkte Verkehrsanbindungen, Parkmöglichkeiten vor der Tür sowie die authentische Flughafenatmosphäre stehen für diese attraktive Location“, sagt Karin Möllers weiter. Unterstützt wird der Airport von der Vermarktungsagentur Düsseldorf Congress. Die Veranstaltungs-Spezialisten vermarkten unter anderem die bekannte Philipshalle sowie das Congress Center Düsseldorf.

In der früheren Abfertigungshalle findet auch das Herzstück der Fluggesellschaft LTU eine neue Heimat: Nach dreimonatiger Umbauzeit wird die Düsseldorfer Airline dort auf 2.000 Quadratmetern ihr modernes Operational Control Center sowie weitere Einrichtungen betreiben.

Während der Neubauphase am Düsseldorfer Airport wurde Terminal E für die Passagierabfertigung genutzt. Von November 1996 bis Oktober 2001 checkten dort rund 7,4 Millionen Fluggäste ein.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben