Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Edinburgh baut Hotelkapazitäten aus und rüstet sich für die Zukunft

Eine leistungsstarke Infrastruktur, international ausgezeichnete Konferenzzentren und erstklassige Hotels zeichnen die Tagungsdestination Schottland aus. Mit Investitionen in die Hotelinfrastruktur werden in diesem Jahr erneut weitere Kapazitäten aufgebaut. Dies geschieht auch im Hinblick auf Großveranstaltungen im sportlichen und kulturellen Bereich in den kommenden Jahren.

2009 ist das 250. Geburtsjahr von Schottlands berühmtem Nationaldichter Robert Burns. Für die Schotten ein Anlass zu feiern. Ein Jahr lang steht unter dem Motto „Homecoming Scotland“ eine Reihe von Veranstaltungen auf dem Programm. Schottland präsentiert sich dabei nicht nur als Geburtsort von Burns, sondern auch als Heimat des Golfs und Land des Whiskys. Durch Lesungen und Konzerte, das Speyside-Whisky-Festival oder die Burns-Night werden die schottischen Traditionen für Gäste aus aller Welt erlebbar. Viele der Aktivitäten lassen sich perfekt mit Firmenveranstaltungen vor Ort kombinieren. Weitere Impulse für die Angebotsentwicklung gehen von den Olympischen Spielen (27.07. – 26.08.2012) und den Commonwealth Games (23.07. – 03.08.2014) aus. Ansatzmöglichkeiten für MICE Programme bieten sich auch hier, denn Spitzenleistungen im Sport stehen für Leidenschaft und spornen auch Firmenmannschaften an.

Weitere Informationen über „Homecoming Scotland“ unter: www.homecomingscotland2009.com

Hotel du Vin jetzt auch in Edinburgh

Die Eröffnung des neuen Hotel du Vin in Edinburgh ist für Dezember 2008 geplant. Mit insgesamt 14 Häusern in Großbritannien hat sich die Hotelmarke Hotel du Vin bereits einen Namen im Segment der Boutique-Hotels gemacht. Das erste Haus in Schottland, das Hotel du Vin Glasgow, wurde bereits vielfach ausgezeichnet. 2008 erhielt es die Auszeichnung „Hotel des Jahres in Glasgow“ und der Chefkoch des Hauses wurde mit dem Titel „Küchenchef des Jahres 2008“ gekürt. Insofern können Firmenplaner auch von dem Pendant in Edinburgh viel erwarten. Das Hotel war ursprünglich ein traditionelles georgianisches Stadthaus, das in unmittelbarer Nähe der Royal Mile liegt. Was die Ausstattung betrifft, setzt die Hotelmarke auf puristisches Design und zeitlose Eleganz. Mit 47 Zimmern und Suiten sowie zwei Veranstaltungsräumen, einer Whisky-Bar und einem sortierten Weinkeller spricht das Haus kleinere Tagungsgruppen an, und erweitert das Angebot in Edinburgh.

Weitere Informationen unter: www.hotelduvin.com

Eröffnung eines neuen Apex Hotels in Edinburgh Anfang 2009

In Edinburgh steht ein neues Apex Hotel kurz vor der Eröffnung. Die Apex Hotel Group, die in der Innenstadt von Edinburgh bereits mit drei Vier-Sterne-Hotels vertreten ist, plant für Anfang 2009 die Eröffnung eines neuen Hotels an der Princes Street. Klares Design und eine gleichermaßen stilvolle wie moderne Einrichtung sowie zentrale Standorte zeichnen die Häuser der Kette aus. Das neue Hotel liegt am Waterloo Place, in unmittelbarer Nähe zu den bekannten Einkaufsstraßen Edinburghs, und nur eine Minute vom Hauptbahnhof entfernt. Apex zieht mit dem Waterloo Place Hotel in ein historisches Gebäude ein, das bereits 1819 seine Pforten als Hotel, Restaurant und Caféhaus öffnete. Durch ein Investitionsvolumen von rund 37 Millionen Euro (30 Millionen Pfund) verwandeln die Investoren das Anwesen in ein modernes Designhotel, das Apex im oberen Vier-Sterne-Segment positioniert. Stylisch, zentral und chic sind die Attribute des Hotels, das sich an trendbewusste Geschäftsreisende und Tagungsteilnehmer richtet. Mit dem neuen Haus verfügt Apex in Edinburgh insgesamt über eine Kapazität von rund 550 Betten und zählt damit zu den größten Anbietern in der schottischen Hauptstadt. Neben Design und Style stehen die Apex Hotels auch für Nachhaltigkeit. Apex wurde von der „Green Tourism Business Scheme“, der Umweltinitiative von VisitScotland, bereits vier Mal mit der Goldmedaille und 2007 mit weiteren sechs Preisen ausgezeichnet – unter anderem als beste umweltfreundliche Hotelgruppe Schottlands.

Weitere Informationen unter: www.apexhotels.co.uk

Weitere Informationen erhalten Sie im Internetauftritt der Business Tourism Unit von VisitScotland unter dem Link:

www.conventionsscotland.com/de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN