Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

EasyJet erhöht Takt nach London-Luton

Größere Nachfrage sorgt für zusätzlichen Umlauf.

Die britische Fluggesellschaft easyJet erweitert ihr Programm ab Dortmund. Die Briten fliegen im kommenden Winterflugplan sonntags, montags, donnerstags und freitags dreimal täglich nach London-Luton. An den anderen Verkehrstagen bleibt mit jeweils zwei Flügen alles wie bisher. Alle Verbindungen sind bereits ab sofort buchbar.



Mit der Entscheidung reagiert die viertgrößte Fluggesellschaft in Europa auf die erhöhte Nachfrage aus Dortmund in die englische Wirtschaftsmetropole. „Mit der Entscheidung kommt die Airline in erster Linie dem Wunsch von Geschäftskunden auf dieser Strecke entgegen“, sagt Flughafensprecher Marc Schulte. Der erste Airbus A319 verlässt den Dortmunder Flughafen täglich um 07.15 Uhr und landet um 07.40 Uhr Ortszeit in London-Luton. Der zusätzliche Umlauf am Mittag startet ab 25.Oktober um 16.15 Uhr ab Dortmund und setzt um 16.40 Uhr in Luton englischer Zeit auf. Der letzte Flug am Tag geht ab Dortmund um 20.10 Richtung Großbritannien und landet um 21.30 Uhr wieder auf der Startbahn Ruhrgebiet.

www.easyjet.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben