Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Dubai prüft Teilverkauf

Dubai könnte sich vorstellen, zur Reduzierung der Schulden des Emirats, Beteiligungen an der staatlichen Fluggesellschaft Emirates zu verkaufen bzw. fremde Investoren ins Boot zu holen. „Die Möglichkeit von Beteiligungen für Investoren ist schon immer vorhanden und wird derzeit geprüft“, sagte Mohammed Ibrahim Al Shaibani, Generaldirektor des Dubai Ruler’s Court auf einer Pressekonferenz.

Die Fluggesellschaft Emirates gehört zweifelsfrei zum Tafelsilber des Emirats und wäre durchaus geeignet, die Staatsschulden von derzeit rund 30 Mrd. Dollar erheblich zu reduzieren.

Quelle: arabianbusiness.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN