Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Dubai International Airport verzeichnet über 10 % Zuwachs beim Passagieraufkommen im Juni

Der Dubai International Airport ist in den ersten Monaten des Jahres 2009 weiter kräftig gewachsen. Der Großflughafen verzeichnete im Juni 10,3 Prozent mehr Passagiere als im Juni 2008. Insgesamt wurde die Anzahl der abgefertigten Passagiere im Juni gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 3.361.413 Fluggäste gesteigert. Über 19 Millionen Passagiere sind damit im ersten Halbjahr 2009 in Dubai gelandet, ein Plus von 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

„Das Passagieraufkommen nimmt kontinuierlich weiter zu,“ so Paul Griffiths, CEO des Dubai International Airport. „Das Wachstum basiert auf der starken Sommersaison, der zunehmenden Attraktivität des Drehkreuzes Dubai sowie der Expansion von Emirates und vieler neuer Airlines, die Dubai anfliegen“, fügt Paul Griffiths hinzu. Der Hauptgeschäftsführer des Flughafens erwartet weiter ein starkes Wachstum in den Sommermonaten bis über den Monat September hinaus.

Zur Verbesserung und Optimierung der Servicequalität am Dubai International Airport stehen den Fluggästen 200 Mitarbeiter bei Fragen zur Verfügung und unterstützen die Passagiere bei ihrem Weg durch den Flughafen.

Derzeit wird die Metropole am Arabischen Golf 70 Mal wöchentlich nonstop von Deutschland aus von Emirates und Lufthansa angeflogen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben