Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

DriveNow bindet Flughafen Berlin-Schönefeld an

DriveNow bindet den Flughafen Schönefeld an sein Geschäftsgebiet an. Schönefeld ist damit neben Tegel der zweite Berliner Flughafen, an dem Kunden einen BMW oder MINI von DriveNow anmieten oder abstellen können.

DriveNow Kunden können die Fahrzeuge in Schönefeld auf dem Parkplatz P2 abstellen oder anmieten und bezahlen dafür eine zusätzliche Servicepauschale von sechs Euro. Bei Einfahrt ziehen die Kunden ein reguläres Parkticket. Der Servicedienstleister vor Ort legt nach beendeter Miete ein gültiges Ausfahrticket in die Fahrzeuge, mit dem die Kunden den Parkplatz wieder verlassen können.

Am Flughafen Tegel nutzen wöchentlich bereits mehrere hundert Kunden das Angebot von DriveNow. In Berlin sind rund 160.000 Kunden bei DriveNow registriert und können hier auf 1.050 Fahrzeuge der Marken BMW und MINI – davon 50 vollelektrische BMW i3 – zurückgreifen. Die Fahrzeuge stehen in einem mehr als 160 km² großen Geschäftsgebiet zur Verfügung. Bis zum Ende des Jahres wird DriveNow die Anzahl der Elektrofahrzeuge in der deutschen Hauptstadt auf 150 erhöhen.
Weitere Informationen unter www.drive-now.com.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben