Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Dritte Ausgabe „Besondere Tagungs- und Eventlocations“ erschienen

Ende November ist die dritte Ausgabe des Buches „Besondere Tagungs- und Eventlocations in Deutschland“ erschienen, zeitgleich wurde die aktuelle Internetplattform www.toptagungslocations.de freigeschaltet. Das Projekt ergänzt das seit fünf Jahren erscheinende Buch „Die besten Tagungshotels in Deutschland“ und porträtiert 44 Tagungs- und Eventdestinationen in Deutschland, die für sich den Anspruch des Besonderen erheben.

Was haben das Berliner Museum für Verkehr und Technik, das Erotic Art Museum in Hamburg und Schloss Rheinfels in Sankt Goar gemeinsam? Die Antwort scheint zunächst abwegig, liegt aber bei näherer Betrachtung auf der Hand: Es sind Orte, Locations, in denen Tagungs- und Eventveranstalter hervorragende Bedingungen für die Ausrichtung von Tagungen und Events vorfinden und die für sich in Anspruch nehmen können „besonders“ zu sein: Weil sie aufgrund ihrer präsenten Historie, ihres Ambientes oder auch ihrer Originalität, die Erreichung von Tagungs- und Eventzielen in besonderer Weise unterstützten. Nachdem die vorangegangenen zwei Ausgaben Tagungslocations porträtierte, stellt die 3. Ausgabe nunmehr gleichberechtigt auch Eventlocations in den Focus der Betrachtung – eine Konsequenz des Dialogs mit Nutzern des Buches.

Insgesamt 44 Veranstaltungsorte werden auf jeweils einer Doppelseite porträtiert. Die Listung unverzichtbarer Hardfacts (Kontaktdaten, Verkehrsentfernungen, Tagungskapazitäten etc.) wird durch vier Fotos sowie einem Kartenausschnitt ergänzt. Für die redaktionellen Locationsbeschreibungen zeichnen neben Herausgeber Thomas Kühn zwei Journalistinnen (Daniela Furkel und Uta Müller) verantwortlich: Nach dem persönlichen Besuch vor Ort fließen Marktinformationen, Reflexionen über das persönlich geführte Gespräch und Beobachtungen während des Besuches in das Porträt ein. Größte Beachtung fanden dabei die Ausstattungen der Tagungsräume, technische Möglichkeiten, der Gesamteindruck sowie die Serviceleistungen und die Sachkompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der jeweiligen Location. Nutzer des Buches erhalten umfassende Orientierung anhand von einem Bundeslandregister (Ordnung nach PLZ, Ort und Name).

Das Buch wurde von der Agentur repecon umgesetzt. „Besondere Tagungs- und Eventlocations“ hat 144 Seiten, kostet 19,90 Euro und kann direkt bei repecon, Wredestraße 18, D-97082 Würzburg, Tel. 09 31 / 460 78 60, Fax-Nr. 09 31 / 460 9 499, E-Mail info@toptagungslocations.de oder unter www.toptagungslocations.de bestellt werden. Das Buch ist im Buchhandel unter der ISBN: 3-89749-498-1 erhältlich.


„Besondere Tagungs- und Eventlocations“ ist ein Projekt der repecon PR- und Medienkonzeptionen, Würzburg. Es besteht aus dem Buch „Besondere Tagungs- und Eventlocations“ und der Online-Plattform www.toptagungslocations.de.



Neuerscheinung:

Thomas Kühn (Hrsg.):
„Besondere Tagungs- und Eventlocations“ Ausgabe 2007

144 Seiten, DIN A 5, durchgehend vierfarbig

repecon-Edition / Gabal-Verlag

ISBN 3-89749-498-1 – Preis: 19,90 Euro

www.toptagungslocations.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN