Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Drei Neueröffnungen in diesem Jahr

Mit drei Neueröffnungen in einem Jahr – in Paris, Saudi-Arabien und China – markiert das Jahr 2010 einen Meilenstein in der Geschichte der Raffles Hotels & Resorts.

Le Royal Monceau – Raffles Paris

Das Hotel befindet sich in erster Lage nur Minuten von den prachtvollen Champs-Élysées mit ihren Luxusboutiquen entfernt. Philippe-Starck-Design und zeitgenössische Kunst in allen Bereichen des Hauses sorgen für ein einzigartiges Ambiente, das den Charme und die kreative Energie von Paris perfekt reflektiert und den Gästen gleichzeitig die Gelegenheit für bezaubernde und bereichernde Entdeckungen gibt.
Zu den Besonderheiten zählt der Butler-Service für alle 150 Zimmer und Suiten sowie eines der großzügigsten Spas der französischen Hauptstadt. Gäste, die sich für die Mode- und Kunst-Szene von Paris interessieren oder ein besonderes Geschenk für ihre Liebsten suchen, werden vom hauseigenen Fashion-Berater, Art-Referenten und Personal Shopper bestens beraten und betreut.
Le Royal Monceau – Raffles Paris wird sich auch als einziges Hotel der Stadt mit einem privaten Kino auszeichnen – als neuer Schauplatz für viele der großen Film-Premieren in Paris. Weitere Informationen: www.raffles.com/paris

Raffles Makkah Palace, Saudi-Arabien

Dieses reine Suiten-Hotel in der Stadt Mekka ist als Juwel des herausragenden Abraj Al Bait Komplexes – einem Teil des King Abdal Aziz Endowment Projekts – geplant. Die Lage des Hotels ist überragend, die weite Dining-Terrasse öffnet sich zur größten Moschee der Welt, Al Masjid al Haram. Viele der 216 Suiten bieten sogar eine direkte Aussicht auf die Kaaba selbst. In nur drei Minuten zu Fuß erreichen die Gäste die heiligste Stätte und das wichtigste Pilgerziel des Islam.

Das Ambiente des Raffles Makkah Palace ist von großer Kultiviertheit, das Design reflektiert Einflüsse der arabischen Kunst und Kultur. Perfekt gesetzte Highspeed-Aufzüge überall im Haus sorgen für beispiellos effizienten Service und vereinfachen den Zugang zu den fünf Tagesgebeten.
Als Teil des Abraj Al Bait Komplexes bietet das Raffles Makkah Palace seinen Gästen außerdem direkten Zugang zu einer enormen Auswahl an Einrichtungen des Areals inklusive eines eigenen Museums zur Geschichte und Kultur des Islam und einem riesigen Gebetsraum für Tausende von Gläubigen.
Raffles Makkah Palace, Saudi-Arabien ist das zweite Domizil der Gesellschaft im Mittleren Osten. Das Unternehmen feierte sein Debut in der Region 2007 mit dem legendären Raffles Dubai in direkter Nachbarschaft der Wafi Mall. Weitere Informationen: www.raffles.com/makkah

Raffles Tianjin, China

Als erstes Penthouse-Hotel der Stadt umfasst das Raffles Tianjin die obersten Stockwerke 36 bis 50 des West Tower im Tianjin Centre. Die 116 Zimmer, darunter 22 elegante Suiten, gehören zu den großzügigsten der Stadt. Bereits die Grand Rooms beginnen bei 60 Quadratmetern, das liegt um mehr als das Doppelte über dem Standard in Tianjin. Jedes Zimmer verfügt über einen luxuriösen Wohnbereich mit zeitgenössischer chinesischer Einrichtung, die dem Raum ein Ambiente von moderner Raffinesse und wohnlichen Charme geben. Überall eröffnen sich überwältigende Aussichten auf die Stadt. Sogar die Badezimmer bieten einen Panoramablick genauso wie das japanisch-europäische Restaurant SóU und die Cigar Lounge im obersten Stockwerk des Hotels.

Elegante Rosen-Motive – der Blume von Tianjin – ziehen sich durch das gesamte Dekor des Hotels und zeigen damit einen Sinn für die Einzigartigkeit dieser Stadt.
Das Raffles Tianjin ist das zweite Haus der Raffles Hotels & Resorts in China. Mit dem Raffles Beijing Hotel bietet die Gesellschaft bereits ein Hotel im Herzen des prestigereichen Geschäftsbezirks an der Chang An Avenue nahe des Einkaufsviertels Wangfujing – nur einen kurzen Spaziergang von der Verbotenen Stadt und dem Platz des Himmlischen Friedens entfernt. Weitere Informationen: www.raffles.com/tianjin

www.raffles.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben