Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Drei Flüge wöchentlich ab 2. Dezember

Flugplan wächst bis Ende 2005 auf 69 Destinationen.

Ab 2. Dezember 2005 erweitert Qatar Airways mit dem neuen Ziel Madrid das Streckennetz um eine weitere europäische Hauptstadt. Begonnen wird mit drei wöchentlichen Flügen nach Doha, der Hauptstadt von Qatar. Für 2005 stehen noch Berlin (ab 15. Dezember) und Nairobi (ab 15. November) als weitere neue Destinationen auf dem Programm, womit die Anzahl der Ziele im Flugplan bis Ende des Jahres auf 69 wächst.

Die Entscheidung für Madrid als neues Ziel gab Qatar Airways CEO Akbar Al Baker während des Welt-Tourismus-Tages in Doha bekannt: „Madrid ist für unser Streckennetz eine wichtige Erweiterung und ein neuer Schritt auf dem Weg, mit Qatar Airways einen globalen Service anzubieten, mit Europa als starkem Schwerpunkt.“

Die Flotte von Qatar Airways, die derzeit aus 42 Airbus-Flugzeugen besteht, wird in den kommenden Jahren nahezu verdoppelt. Im Juni dieses Jahres wurde der Erwerb von bis zu 60 Airbus A350 und 20 Boeing 777 im Gesamtwert von 15,2 Milliarden Dollar beschlossen. Das Streckennetz mit aktuell 66 Zielen wächst bis Ende 2006 weiter auf über 70 Destinationen weltweit.

Qatar Airways wurde 2005 vom unabhängigen Qualitätsmonitor Skytrax erneut als 5-Sterne-Airline bewertet und belegte einen Platz unter den 10 besten Fluggesellschaften der Welt. Bestnoten von Skytrax gab es auch für die Qualität der Kabinenbesatzungen: Platz 1 im Mittleren Osten und Platz 5 weltweit. Skytrax wertet jährlich die Erfahrungen von rund zwölf Millionen Passagiere weltweit aus.

Qatar Airways Reservierung und Flugplanauskunft: Telefon 01805 – 728 271, www.qatarairways.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN