Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Dorint macht Tegel dicht

Die Neue Dorint GmbH schließt das Airport-Hotel Berlin Tegel am 30.04.15, schreibt Neue Fakten hotelintern in seiner aktuellen Ausgabe. Das Haus mit ca. 300 Zimmer wurde Mitte der 90ger Jahre als Hotel an der Gotthardstraße eröffnet.

Ab 1999 war es ein Dorint Budget. Als die Dorint AG von Accor übernommen wurde, firmierte es als Mercure. Doch diese Verbindung hielt nur bis 2007. Im Zuge der Gründung der Neuen Dorint GmbH kam es in deren Portefeuille. Nun läuft der Pachtvertrag mit der Eigentümerin der Immobilie aus. Zur Fortführung des Hotelbetriebs können wir keine Angaben machen, heißt es in Köln.
Quelle: www.nfh-online.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben