Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Diesel nur noch 9,9 Cent günstiger als Benzin

Die Preisdifferenz zwischen Diesel und Benzin ist unter zehn Cent geschrumpft. Laut ADAC kletterte der Dieselpreis gegenüber der vergangenen Woche um 1,7 Cent auf durchschnittlich 1,374 Euro je Liter. Damit hat Diesel ein Preisniveau erreicht wie seit Herbst 2008 nicht mehr. Der Preis für Superbenzin (E5) stieg binnen Wochenfrist um 0,6 Cent und kostet derzeit im Bundesmittel 1,473 Euro.



Damit ist der Preisunterschied zwischen Benzin und Diesel erneut gesunken und beträgt nur noch 9,9 Cent. Ärgerlich ist dies besonders für Dieselfahrer, da auf ihren Kraftstoff je Liter rund 22 Cent weniger Steuer erhoben werden. Ausführliche Informationen über die aktuellen Kraftstoffpreise im In- und Ausland findet man unter www.adac.de/tanken.

Anm.:
Der Unterschied Diesel zu E10 beträgt teilweise nur 4 Cent pro Liter. (Gesehen an der Esso in Düsseldorf-Gerresheim (Bergische Landstraße). Da kann einem Dieselfahrer das Wasser in die Augen schießen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN