Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Die Schlacht um „Mittelerde“ ist entschieden

Eine fast 9-monatige Übernahmeschlacht um Marktanteile im mittleren Westen der USA ging im August zu Ende. Das gemeinsame Übernahmeangebot von TPG und Northwest in Höhe von 450 Mio. Dollar wurde von der Midwest AIr Group akzeptiert.
Angebot akzeptiert

Die im Mittleren Westen der USA beheimatete Midwest Air Group, die die Fluggesellschaften Midwest Airlines und Midwest Express kontrolliert, akzeptierte ein gemeinsames Übernahmegangebot der Private Equity-Firma TPG (Texas Pacific Group) und Northwest Airlines in Höhe von 450 Mio. Dollar. TPG bietet inklusive eines passiven Investments von Northwest, die bereits mit Midwest im Regionalbereich zusammenarbeit, 16 Dollar pro Anteil. Das AirTran-Angebot belief sich auf 15,75 Dollar je Anteil in cash und Aktienanteilen. Northwest bezifferte ihr Investment nicht, wird bei Erfolg aber weder im Management vertreten sein noch Einfluss dort ausüben.


…weiterlesen





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben