Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Die renommierte „Chef de Cuisine“ Michelle Bernstein gestaltet die Menü-Auswahl in der BusinessElite Klasse von Delta Air Lines neu

Delta Air Lines arbeitet bei der Menü-Zusammenstellung in der internationalen BusinessElite® Klasse zukünftig mit der renommierten „Chef de Cuisine“ Michelle Bernstein zusammen. Die US-Fluggesellschaft modernisiert derzeit ihr BusinessElite-Produkt und engagierte Michelle Bernstein, um den Menüs in dieser Klasse neue Impulse zu verleihen. Michelle Bernstein wird für Delta Appetizers, Vorspeisen, Gerichte und Snacks zusammenstellen, die in diesem Sommer in der BusinessElite Klasse eingeführt werden.

„Die Vision und exklusive Menügestaltung von Michelle Bernstein passen hervorragend zum BusinessElite Produkt und zum neuen Markenauftritt von Delta, den wir für unsere Passagiere entwerfen“, betont Joanne Smith, Vice President Consumer Marketing von Delta. „In diesem Jahr führen wir die größte internationale Expansion in der Firmengeschichte von Delta durch. Zur Unterstützung verbessern wir unser internationales BusinessElite Produkt, darunter die Angebote beim ‚Personal Dining’. Durch die Zusammenarbeit mit ‚Chef de Cuisine’ Michelle Bernstein, einer der renommiertesten Küchenchefs in den USA, bieten wir unseren BusinessElite-Passagieren an Bord eine einzigartige kulinarische Erfahrung.“

In der BusinessElite Klasse von Delta wird ein individuelles Fünf-Gang-Menü serviert, das die Vorlieben der Kunden berücksichtigt und ein ursprüngliches, vielfach ausgezeichnetes Weinprogramm offeriert. Michelle Bernstein ist eine der renommiertesten weiblichen „Chefs de Cuisine“ und hat vor kurzem „Michy’s“, ein Bistro mit mediterraner Küche, in Miami eröffnet. Sie wird ein BusinessElite Menü mit pikanten Gerichten kreiern und dabei ihre kulinarische Vision und ihre umfassende Erfahrung einbringen. Delta wird letztlich aufgrund der Kundenresonanz entscheiden, welche neuen Menüs an Bord eingeführt werden.

“Ich bin sehr aufgeregt, mit Delta eine neue, zeitgemäße Menü-Auswahl für die BusinessElite Fluggäste zu entwickeln”, so Michelle Bernstein. „Meine Vorstellung ist, das Menü mit weniger Zutaten zu vereinfachen, diese Zutaten jedoch effektvoll zu nutzen und für einen unvergesslichen Genuss in über 9.000 Metern Höhe zu sorgen.“

Neben einer neu gestalteten Menüauswahl sieht die modernisierte BusinessElite Klasse folgende Neuerungen vor: einen komfortablen Leder-Schlafsitz mit einer Beinfreiheit von 152 cm, ein digitales On-demand-Unterhaltungssystem mit einer umfangreichen Filmauswahl und der Möglichkeit, eine persönliche Musikliste zu erstellen, eine Auswahl an Videospielen, Laptop-Anschluss an jedem Sitz sowie eine hellere Kabine. Das neu gestaltete BusinessElite Produkt wird im späten Frühjahr in der Delta-Flotte eingeführt. BusinessElite wird auf allen internationalen Routen von Delta eingesetzt, darunter die Flüge von Europa, Japan, Indien, Chile, Brasilien und Argentinien in die USA.



Über “Chef de Cuisine” Michelle Bernstein

Michelle Bernstein zählt zu den landesweit führenden weiblichen „Chefs de Cuisine“ und leitete unter anderem das Restaurant „Azul“ im Hotel „Mandarin Oriental“ in Miami, das im Jahre 2003 und 2004 den renommierten „AAA Five Diamond Award“ erhielt. Unter der Leitung von Michelle Bernstein wurde das „Azul“ von Esquire zum „Besten Restaurant des Jahres“ gekürt. Bernstein wurde unter anderem vom renommierten Küchenchef Jean Louis Palladin am „Watergate“ in Washington D.C. ausgebildet und verfeinerte ihre Künste im „Alison on Dominick“ und dem „Le Bernardin“ in New York. In ihrem eigenen Restaurant „Michy’s“ an der Upper East Side von Miami präsentiert Michelle Bernstein ihre einmalige Version von luxuriösem Komfort und demonstriert eine sorgfältige Auswahl von feinen und frischen Zutaten. Michelle Bernstein hat an der Johnson & Wales Universität studiert und hält einen Ehrendoktor.



Über Delta

Delta ist in diesem Jahr mit über 50 neuen internationalen Routen, die im Vorjahr angekündigt oder aufgenommen wurden, eine der international am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften weltweit. Delta, Delta Shuttle, Delta Connection Carriers und Deltas Worldwide Partners bieten tägliche Verbindungen zu 452 Destinationen in 95 Ländern an. Im Sommer diesen Jahres wird Delta den Fluggästen mehr Destinationen und Abflüge zwischen den USA, Europa, Indien und Israel als jede andere globale Airline anbieten**, darunter elf neue Routen von den Drehkreuzen in Atlanta und New York (JFK) über den Transatlantik.



Delta ist mit über 35 neuen Routen, die seit dem 1. Januar 2005 angekündigt oder aufgenommen wurden, ferner einer der größten Carrier nach Mexiko, Süd- und Zentralamerika und in die Karibik. Durch bestehende Marketing-Allianzen ist es den Fluggästen von Delta möglich, auf über 14.000 Flügen der SkyTeam-Allianz und weiteren Partnern Vielflieger-Meilen zu sammeln und einzulösen. Delta ist ein Gründungsmitglied von SkyTeam, einer globalen Luftfahrtallianz mit einem umfassenden weltweiten Service. Nähere Informationen unter delta.com/de.

In Deutschland und in der Schweiz fliegt Delta Air Lines täglich nonstop von Frankfurt, München, Stuttgart, Berlin, Düsseldorf und Zürich in die Vereinigten Staaten. Flüge von Delta sind unter der Reservie­rungsnummer 0180 – 333 7880, über delta.com/de oder in jedem Reisebüro zu buchen. Nähere Informationen sind ebenfalls auf der Website abrufbar.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben