Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Die Peperoni-Strategie

„Sind Sie mehr Schaf oder Wolf?“ Eine Frage, die vor allem Führungskräfte nicht mit ersterem Begriff beantworten sollten! Denn wer im Beruf erfolgreich sein will, muss seine Ideen durchsetzen, sich Konflikten und Konfrontationen stellen und die eigenen Interessen vertreten können. Dazu braucht man vor allem Durchsetzungsvermögen, Tatkraft, Courage und Rückgrat. Auf das natürliche und positive Aggressionspotenzial kommt es an, das gezielt zu dosieren und einzusetzen ist. Zu dieser aktuellen Thematik bietet der Premium-Seminarveranstalter Deutsche Experten-Akademie (DEAK) das spezielle Experten-Seminar „Mit Biss zum Erfolg: Die Peperoni-Strategie“ zum gleichnamigen Buch-Bestseller an.



Die Erfahrung, dass die eigenen guten Ideen im Meeting auseinander genommen werden oder man in Verhandlungen über den Tisch gezogen wird, hat sicher jeder schon einmal gemacht. Geschäftspartner, Kollegen, Mitarbeiter oder Vorgesetzte sind leider nicht alle Gutmenschen. Darum ist es auch nicht sinnvoll, ihnen immer voller Vertrauen und Naivität zu begegnen. Die Peperoni-Strategie steht für Schärfe und Durchsetzungskraft – wie bei einer scharfen Schote kommt es auf die richtige Dosierung an. Ausschließlich Paprika-Süße, also Teamgeist und Einfühlungsvermögen, sind verkehrt. 80 Prozent milde Paprika-Süße, 20 Prozent Peperoni-Würze – das ist der richtige Mix für eine erfolgreiche Karriere.

Lutz Herkenrath, bekannt als Schauspieler aus zahlreichen TV-Sendungen und Theaterstücken, ist seit mehreren Jahren als Management-Trainer mit diesem Seminar zum gleichnamigen Bestseller von Professor Dr. Jens Weidner erfolgreich tätig. In diesem Experten-Seminar erfahren die Teilnehmer, wie sie ihr natürliches Aggressionspotenzial – eben die Peperoni-Anteile ihrer Persönlichkeit – aktiviert und konstruktiv nutzen. Dabei fördert diese Strategie nicht etwa die Ellenbogenmentalität, sondern den kontrollierten und wohl dosierten Einsatz positiver Aggression in Konfliktsituationen. Denn anstatt diese Emotion zu verleugnen, können Führungskräfte sie beeinflussen und sich zu Nutze machen. Weitere Schwerpunkte sind die Förderung der persönlichen Durchsetzungsstärke, das Durchschauen von beruflichen Machtspielen sowie die Förderung der persönlichen Einstecker-Qualitäten in Konfliktsituationen.

Die Teilnehmer erhalten mehr Klarheit, welches Maß und welche Formen der Durchsetzung Wert schöpfend und welche Wert mindernd sind. „Mir hat dieses Seminar Spaß gemacht, weil ich es zu schätzen weiß, wenn jemand das nötige Aggressionspotenzial mitbringt – und nicht mit Wattebällchen um sich wirft“, erklärt M.-L. Hanker begeistert.

Mehr Biss, mehr Power, mehr Durchsetzungskraft – dazu verhilft die Peperoni-Strategie, die dem Berufsalltag genau die Schärfe verleiht, die man in der heutigen Wettbewerbsgesellschaft braucht.

Das Experten-Seminar „Mit Biss zum Erfolg: Die Peperoni-Strategie“ findet am 30. und 31. Mai in München sowie am 07. und 08. September in Hamburg statt. Das Seminarprogramm ist im Internet unter www.experten-akademie.de abrufbar. Aufgrund limitierter Teilnehmerzahlen empfiehlt der Veranstalter eine frühzeitige Buchung.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN