Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Die indische Fluggesellschaft reduziert ihre Preise für Flüge von Deutschland nach Indien

Ab sofort senkt Jet Airways seine Flugpreise von Deutschland nach Indien via London. Zukünftig können Passagiere einen Flug nach Dehli und Mumbai in der Economy Class schon ab 430 Euro buchen. Der Preis versteht sich bereits inklusive der Zubringerflüge von Deutschland, aber zuzüglich Steuern und Gebühren. Die Zubringer werden ab Frankfurt, München und Düsseldorf von der Deutschen Lufthansa durchgeführt, sowie von British Midland ab Hannover und British Airways ab München. Für die komfortable Business Class von Jet Airways sinken die Flugpreise zu gleichen Konditionen von bisher 2400 Euro auf Preise ab 2000 Euro.

Paul Scodellaro, Sales Manager Germany Jet Airways, erläutert die Preissenkung mit den Worten: „Mit diesem massiven Schritt bereiten wir konsequent unseren Marktauftritt für Nonstop-Flüge nach Deutschland vor, so dass Jet Airways bereits heute in den Bereichen Sicherheit, Service sowie Flugpreisen voll wettbewerbsfähig ist. Damit werden wir dem zukünftigen Flugmarkt von Deutschland nach Indien ganz neue Dimensionen geben.“

Die Einführung von Nonstop-Flügen von Deutschland nach Indien bereitet Jet Airways für den Sommer 2007 vor.

Jet Airways verfügt über ein dichtes Streckennetz in Indien und bietet Nonstop-Verbindungen von London/Heathrow nach Mumbai, Delhi und Amritsar an. Die Fluggesellschaft ist mittlerweile zur größten privaten Airline des indischen Subkontinents aufgestiegen. Die Langstrecken werden mit modernen Maschinen vom Typ Airbus A-340 und A-330 in einer Zweiklassen-Konfiguration geflogen. Passagiere haben die Wahl zwischen Economy Class und der Business Class Club Premiere. Insgesamt bietet Jet Airways täglich über 320 Flüge in 49 Destinationen an.

Allgemeine Informationen zu Jet Airways unter www.jetairways.com.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben