Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Die Hotelgruppe setzt verstärkt auf Meeting- und Incentive-Bereich

Die Hotelgruppe Jumeirah
und Meeting Professionals
International (MPI) haben eine strategische
Zusammenarbeit vereinbart. Der
Vertrag wurde am 25. Mai auf der
IMEX in Frankfurt unterschrieben.
Jumeirah will mit der Partnerschaft aus
dem Erfahrungsreichtum und dem
weiten Netzwerk des weltweit größten Verbands im Bereich Meetings und
Incentives schöpfen und neue Business-Möglichkeiten aus dem globalen
Markt ziehen.

Im Rahmen des auf drei Jahre geschlossenen Abkommens wird MPI
Jumeirah-Mitarbeiter auf ihren CMP-Abschluss (Certified Meeting
Professional) vorbereiten. Zudem hat die Hotelgruppe von nun an Zugang
zu mehr als 23.000 MPI-Mitgliedern und zu neuen,
attraktiven Marktmöglichkeiten innerhalb der weltweiten Meeting-
Branche. Des Weiteren investiert Jumeirah in die durch den MPI Verband
durchgeführte Forschung über die Zukunft von Meetings.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben