Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Die Große Westfalenhalle behauptet 2004 einen Spitzenplatz in ihrer Branche

„Erfolg spricht sich herum“

Kein Zweifel: Die Westfalenhalle 1 meldet 2004 mit Nachdruck ihren Anspruch auf einen Spitzenplatz unter den Veranstaltungshallen in Nordrhein-Westfalen und ganz Deutschland an. „In diesem Jahr verzeichnet unser Programm zahlreiche Weltstars und deutsche Superstars“, so Jochen Meschke, Geschäftsführer der Veranstaltungszentrum Westfalenhallen GmbH, die die Große Westfalenhalle betreibt.

Gebucht haben bereits jetzt: Eric Clapton, Peter Gabriel, Udo Lindenberg, Die Ärzte, Tabaluga mit Peter Maffay, Udo Jürgens, André Rieu, Helmut Lotti und viele mehr. Auch für ungewöhnliche Bands wir die Avantgarde-Hardrocker Dream Theater ist Ende Januar Platz im Dortmunder Terminkalender.

Was bewegt die Veranstalter, angesichts der Vielzahl von Veranstaltungsstätten weiterhin auf die Westfalenhalle 1 zu setzen? „Wir haben überzeugende Erfolge vorzuweisen, gerade auch in der jüngsten Vergangenheit“, freut sich Meschke. Das Besucherergebnis des Iron-Maiden-Konzertes im vergangenen Jahr in der Großen Westfalenhalle war das beste der gesamten Tour. Das Gleiche gilt für die Gastspiele 2003 von Freddy Quinn und Pur. Einige Stars und ihr Management waren so begeistert, dass sofort Zusatzkonzerte gebucht wurden. Daher kommen etwa Udo Jürgens und Tabaluga 2004 wieder.

Hier zahlt es sich für die Westfalenhallen aus, dass es sich bei den großen Konzertveranstaltern in Deutschland um eine anspruchsvolle, aber durchaus überschaubare Branche handelt. „Erfolg“, so Meschke, „spricht sich da eben schnell herum.“

Alle Konzerttermine der Westfalenhallen finden sich stets aktuell im Internet unter: (www.westfalenhallen.de)





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN