Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Die Eventlösung für kleine Gruppen und begrenzte Budgets

Wenn kleine Gruppen eine Tagung außer Haus mit Rahmenprogramm oder eine Incentivereise realisieren wollen, dann sind die Möglichkeiten doch eingeschränkt. Oftmals scheitert das Vorhaben an der Gruppengröße und/oder am Budget. holstein eventmarketing, seit fast 20 Jahren spezialisiert auf Firmenevents aller Art, ist sich dieser Problematik schon lange bewußt und war auch ständig auf der Suche nach einer Lösung. Jetzt ist sie da. Eine kleine Gruppe teilt sich mit anderen ein Event oder Teile davon. Daraus entstanden ist das Produkt „eventsharing“ mit zwei Angebotsvarianten: „meeting Plus“ und „incentive Part“.

meeting Plus spricht alle Unternehmen an, deren Tagung im Mittelpunkt stehen soll und die einem Rahmenprogramm gegenüber aufgeschlossen sind. Geboten werden Orte und Zeiträume. Getagt wird exklusiv im Hotel nach Wahl. Alles ist arrangiert. Das „Plus“ ist die Beteiligung am gebotenen Rahmenprogramm vor Ort. Beispiel: Anreise am ersten Tag, Abreise am dritten/vierten Tag. In diesem Zeitraum sind 1 1/2 oder 2 Tage „Meeting“ eingeplant. Die restliche Zeit steht für das Rahmenprogramm zur Verfügung. Kurzum: Jede Gruppe tagt allein und genießt den „Rahmen“ gemeinsam.

Bei incentive Part teilen sich mehrere kleine Gruppen ein Incentiveprogramm.
Geboten werden Orte, Zeiten und das Programm. Die Devise: Partizipieren und davon profitieren zu interessanten Preisen und Konditionen.

eventsharing: darf durchaus auch als Innovation mit größerem Potenzial gesehen werden. Abteilungs-, firmen- oder gar branchenübergreifend angesetzte Tagungen oder Incentiveprogramme eröffnen allen Entscheidern ganz neue Konzeptansätze. holstein eventmarketing spricht in diesem Zusammmenhang auch von einem cleveren Firmen- und Branchenmix.

Bemerkenswert seien auch die zu erwartenden Synergieeffekte.
Hotels und produzierende Agenturen für außergewöhnliche Rahmenprogramme sind wesentliche Säulen des Konzeptes. Beide werden auch laufend von kleinen Gruppen angefragt. Hotels sollen neben ihren Hauptleistungen oftmals auch Anregungen für Rahmenprogramme geben und auch Vorschläge unterbreiten. Da sie im Konzept mit von der Partie sind, können Sie künftig auf eventsharing: verweisen. Dasselbe gilt auch für produzierende Agenturen. Nicht zuletzt auch aus betriebswirtschaftlichen Gründen.

eventsharing: sei keine Suchmaschine im klassischen Sinne, so Wolfgang Holstein, Erfinder und Inhaber der angemeldeten Marke, sondern ein Angebot für alle, die für kleine Gruppen schnell und umfassend Lösungen rund um das nächste Meeting oder die geplante Incentivreise suchen sollen und sich aber vorrangig um die geladenen Gäste und die zu vermittelnden Inhalte kümmern wollen.



www.eventsharing.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN