Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Die Bahn testet neues e-Ticket per Handy in Nordrhein-Westfalen

Die Deutsche Bahn sucht Testkunden für das neue e-Ticketing-Verfahren Touch&Travel. Zum Start von RUHR.2010 sollen ab Januar 1.000 Bahnfahrer das elektronische Ticket in Europas Kulturhauptstadt auf Herz und Nieren prüfen. Seit September bringt die DB die erforderlichen An- und Abmeldepunkte (Touchpoints) an über 80 Haltestellen an.

Bei Touch&Travel meldet sich der Kunde mittels eines Near Field Communication (NFC)-Handys zu Beginn seiner Fahrt an einem Touchpoint an und auf die gleiche Weise nach Abschluss der Reise wieder ab. Im Hintergrund berechnet das System die zurückgelegte Strecke und ermittelt den Fahrpreis.

500 Kunden zwischen Berlin, Potsdam und Hannover testen bereits seit Dezember 2008 Touch&Travel. Ziel ist es, das Vertriebssystem bis 2011 zur Marktreife zu bringen. Interessierte Bahnfahrer können sich unter www.touchandtravel.de informieren und als Testkunden registrieren.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben