Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Die Auszeichnung wurde im Rahmen der 12.

Das Almenara Golf-Hotel & Spa wurde im Rahmen der Verleihung der zwölften „Annual Travel Awards“ als „Spaniens führendes Golf-Resort“ ausgezeichnet. Der „Annual Travel Award“ ist einer der renommiertesten Auszeichnungen im Hotelmarkt weltweit. Die offizielle Preisverleihung findet am 13. November 2005 in Royal Opera House in London statt.



Die spanische Hotelgruppe NH Hoteles (Madrid) hatte das 5-Sterne-Haus erst Anfang 2005 renoviert, um das renommierte Luxushotel auf internationalen Standards zu halten. Darüber hinaus wurde auch der Wellness-Bereich mit neuen Services und Behandlungen erweitert. Der Preis der „Annual World Travel Awards“ ergänzt die Auszeichnung von Condé Nast Johansens als „Most exclusive European Spa Hotel“, mit dem das Almenara Golf-Hotel & Spa im Jahr 2003 ausgezeichnet wurde.

Über Sotogrande S.A.
Sotogrande ist ein luxuriöses Baugebiet in der Provinz von Cadiz (Costa del Sol). Es wurde 1962 gegründet und umfasst ein Gebiet von 2.000 Hektar. Die Menschen, die in dieser Enklave leben – sei es nur für einen Urlaub oder das ganze Jahr über – haben einen hohen Lebensstandard und erfahren in Sotogrande einen besonderen Schutz der Privatsphäre. Sotogrande gilt als Herz des europäischen Golfsports und hat insgesamt fünf Golfplätze, inklusive des „Real Club de Golf“, „Valderrama“ und „La Reserva de Sotogrande“. Außerdem ist Sotogrande für seinen Polo-Club bekannt: Der „Santa María Polo Club“ verfügt über elf Spielfelder und eine Poloschule. Der Club ist Ausrichter zahlreicher internationaler Turniere.
NH Hoteles besitzt 78 Prozent an der Sotogrande S.A. Beide Unternehmen sind an der Madrider Börse notiert. Sotogrande S.A. beschäftigt sich zum einen mit der Entwicklung und dem Verkauf von Grundstücken sowie dem Golfgeschäft. Zum anderen betreibt die Sotogrande S.A. das NH Almenara Golf-Hotel & Spa, das eine der besten Golfschulen Spaniens unterhält. Außerdem hält das Unternehmen 57 Prozent des Kapitals an Aymerich Golf Management, eine der führenden Golf-Projekt- und Beratungsgesellschaften in Europa, die ihre Aktivitäten auf Spanien und Portugal fokussiert.

Über NH Hoteles
Der NH Hoteles Konzern (www.nh-hotels.com) ist nach der im Februar 2002 erfolgten Übernahme der deutschen Hotelgruppe Astron, der Übernahme der mexikanischen Gruppe Krystal im Juni 2001 sowie der niederländischen Krasnapolsky-Gruppe im Juli 2000 der drittgrößte Business-Hotel-Betreiber in Europa. NH besitzt 250 Hotels mit fast 40.000 Zimmern in 19 Ländern in Europa, Lateinamerika und Afrika. Derzeit befinden sich 25 neue NH-Projekte mit ca. 4.000 weiteren Zimmern in der Entwicklung. NH Hoteles ist bekannt für seine hohen Qualitäts- und Servicestandards sowie seine Liebe zum Detail bei Ausstattung, Restaurants und Technologie. Die NH-Hotels sind speziell auf Geschäftsreisende ausgerichtet, sodass diese in einer komfortablen Umgebung wie im eigenen Büro arbeiten oder sich einfach wie zu Hause fühlen können.
Einen besonderen Schwerpunkt legt das Unternehmen auf seine Gastronomie. In jedem einzelnen Haus bietet die Küche höchste Qualität an. Der berühmte spanische Koch Ferrán Adrià, Gründer des Restaurants El Bulli, kreierte eigens für NH Hoteles neue F&B Konzepte: das so genannte „nhube“, das Gastronomie, Unterhaltung und Hotel miteinander kombiniert und in Einklang bringt sowie „Fast Good“.
Die NH-Gruppe ist an der Madrider Börse notiert und gehört dem Stoxx Europe 600 an sowie dem Morgan Stanley Capital International (MSCI).

www.nh-hotels.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN